15.10.2016, 01:05 Uhr

90 Jahre Volksmission Graz

Unweit des ORF Zentrums in Graz-St. Peter befindet sich in der Rosengasse Nr. 16 der Verein "Volksmission Graz - Christliches Gemeindezentrum". Kürzlich gab es ein beachtliches Jubiläum zu feiern: 90-60-20. Vor ca. 90 Jahren gründete Pfarrer Monsky die Volksmission Graz, 60 Jahre sind seit dem Neustart nach dem Krieg vergangen und seit 20 Jahren ist die Volksmission in Graz-St. Peter zuhause. Das ehemalige Ringschuh-Haus ist derzeit auch Heimat für drei weitere christliche Gemeinden. Die Volksmission Graz versteht sich als überkonfessionelle Gemeindefamilie, in der Jesus Christus und das Wort Gottes im Mittelpunkt stehen. Das Jubiläum stand unter dem Motto "Tief verwurzelt - dem Himmel entgegen". Nach dem festlichen Gottesdienst und der Festpredigt von Pastor Kai Kreienbring, gab es Couchgespräche mit Vertretern anderer Gemeinden - wie der Gemeinde Graz Ost mit Reinhard Fabian und dem Haus Gottes - routiniert moderiert von Heinz Deutsch, ein Mittagsbuffet, Erzählungen aus der Geschichte der VM von Johann Hanek, ein Konzert der Gruppe "Unterwegs" und der Musiker und Geschichten-Erzähler Christof Härtl trug Texte von Peter Rosegger aus dem Buch "Mein Himmelreich" vor. Unter den Ehrengästen sah man u.a. Superintendent Mag. Hermann Miklas, Evangelische Allianz Graz Vorstand Siegfried Seitz, GR DI (FH) Markus Schimautz, BV Mag. Peter Schröttner und Pfarrer Mag. Ferdinand Köck. Wer einen Gottesdienst der Volksmission Graz besuchen möchte hat an jedem 1. Sonntag im Monat um 10:00 Uhr und an den übrigen Sonntagen um 17:30 Uhr in der Rosengasse 16 die Möglichkeit dazu. www.volksmission-graz.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.