28.12.2017, 08:00 Uhr

"FeedbackNow" der Stadt Graz: Meinung der Bürger ist gefragt

Schnell und unkompliziert geht das Feedback an die Stadt Graz. (Foto: GBG/Stadt Graz)

Städtische Dienstleistungen sollen so schnell und unkompliziert bewertet werden.

"FeedbackNow": Unter diesem Titel läuft seit Dezember das Pilotprojekt der GBG in Kooperation mit der Stadt Graz, Energie Graz, Graz Tourismus und der Krankenfürsorgeanstalt. So wird etwa nach der Sauberkeit in den öffentlichen WC-Anlagen am Jakomini-, Schloßbergplatz und Augartenpark gefragt. Durch einen grünen, gelben oder roten Knopf können die Bürger so ihre Zufriedenheit ausdrücken. Das Feedback wird dann in Echtzeit an die zuständige Stelle im Haus Graz weitergeleitet. "Wir sind für jede Art von Kritik oder Lob offen, um unsere Leistungen weiter steigern zu können", so GBG-Chef Günter Hirner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.