23.03.2017, 09:38 Uhr

GGZ als Qualitäts-Champion ausgezeichnet

Alexander Woidich (Sprecher der Jury), Gerd Hartinger (Österreichs Qualitäts-Champion 2016), Marlies Hart (Österreichs Qualitäts-Talent 2016), Konrad Scheiber (Geschäftsführer Quality Austria), Peter Neumann (Präsident ÖVQ) (Foto: Anna Rauchenberger)
Eine Auszeichnung, die sich sehen lassen kann: Die Quality Austria hat Gerd Hartinger, Geschäftsführer der Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz (GGZ) vor rund 900 Teilnehmern zum "Qualitäts-Champion" gekürt. Hartinger und sein Team wurden damit für die qualitätsvolle Arbeit mit älteren Patienten ausgezeichnet. Hartinger sei es gelungen, die GGZ zu einem kommerziell tragfähigen und international beachteten Vorzeigeunternehmen zu entwickeln.
Als "Österreichs Qualitäts-Talen" ging Marlies Hart als Siegerin hervor. Sie arbeitet als Stationssekretärin am LKH Graz und beschäftigte sich mit der Durchführungqualität von interdisziplinären Sitzungen zu Therapiemöglichkeiten von Krebspatienten. Laut Jury hat die 25-Jährige eine Grundlage für die breite, akzeptierte Anwendung einer Kommunikationsmethode im klinischen Umfeld geschaffen. In Zukunft könne damit bei schwierigen medizinischen Fällen ein messbarer Mehrwert entstehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.