12.12.2017, 11:38 Uhr

Grazer Frauenhaus: Gemeinsam gegen Gewalt an Kindern

Zusammen stark für Kinder: Peklar, Lackner, Gosch, List (v. l.) (Foto: Frauenhaus Graz)

Informativer Abschluss der Aktion „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“.

Landesrätin Ursula Lackner, Straflandesgericht-Präsidentin Caroline List, Susanne Peklar vom Verein „Neustart“ und Michaela Gosch, Leiterin des Frauenhauses Graz, informierten kürzlich im Rahmen einer Pressekonferenz über das Thema "Kinder in Frauenhäusern".
"Für mich ist es unerlässlich, in der Gewaltprävention den Fokus weiterhin auf die Kinder zu richten – auch über den Rahmen der am Sonntag beendeten Aktion ‚16 Tage gegen Gewalt‘ hinaus. Die aktuellen Ereignisse zeigen, wie wichtig es ist, Menschen dabei zu helfen, das Schweigen über ihre Gewalterfahrungen zu durchbrechen", so Lackner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.