14.10.2016, 17:41 Uhr

Hirschbirne trifft Schafnase - Streuobstausstellung in Graz

Wann? 20.10.2016 10:00 Uhr bis 20.10.2016 17:00 Uhr

Wo? Herrengasse, Herrengasse, 8010 Graz AT
Graz: Herrengasse |

Die Naturparke der Steiermark laden zur größte Streuobstausstellung Österreichs in die Grazer Herrengasse

200 alte Apfel- und Birnensorten kennenlernen

Unglaubliche 2.000 Apfelsorten gab es noch vor einigen Jahrzehnten in der Steiermark. Diese wuchsen auf Streuobstwiesen und wurden zur Erntezeit großteils vom Boden aufgelesen und nicht gepflückt. Heute sind die alten Sorten wieder ins Interesse gerückt. Das ist nicht zuletzt der beharrlichen Arbeit in den Naturparken zu verdanken.

Am 20. Oktober kommen die Naturparke nach Graz und bringen rund 200 alte Apfel- und Birnensorten mit. Jede dieser völlig ungespritzten Sorten wird auf eigene Weise genutzt: zum Gleich-auf-Essen, als Dörrfrüchte oder veredelt zu Most, Schnaps und Sekt. Besuchen Sie uns und verkosten Sie auch unbekannte Spezialitäten wie Bratapfellikör oder Dirndlkuchen!

Angewandte Obstkunde

Sie haben einen Apfelbaum und wollen wissen, wie die Sorte heißt? Kommen Sie vorbei! Unsere PomologInnen (ObstkunderInnen) von OIKOS - Institut für angewandte Ökologie und Grundlagenforschung - bestimmen die Sorte und beantworten Ihre Fragen.

Diesmal sind auch "junge Produzentinnen" vor Ort: junge Streuobstbäume. Sie erhalten gerne Listen mit Bezugsquellen für die alten Sorten.

Die 7 steirischen Naturparke

Naturparke sind wertvolle Lebensräume für Tiere, Pflanzen und Menschen. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Artenvielfalt und laden NaturfreundInnen ein, die Zusammenhänge in der Natur und die Naturjuwele der Steiermark kennenzulernen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.