07.09.2016, 09:01 Uhr

Klaus Weikhard fordert: Gratis-Eintritt für Grazer in Zeughaus und Co.!

Grazer Sehenswürdigkeiten: Kunsthaus und Schloßberg – für sie fordert Klaus Weikhard verbilligten oder gar Gratis-Eintritt für Graz. (Foto: zepp-cam)

Klaus Weikhard fordert freien Eintritt für Grazer bei den heimischen Sehenswürdigkeiten.

Von wegen Heimvorteil: Für eine Berg- und Talfahrt mit der Schloßbergbahn muss man stolze 4,40 Euro an der Kassa hinlegen, für den Lift sind’s für eine Fahrt immerhin noch 1,40 Euro, für den Eintritt ins Zeughaus sind wie im Kunsthaus und im Naturkundemuseum 9 Euro fällig. Diese Beträge müssen Touristen gleich wie Grazer berappen, die sich mit ihrem Steuergeld aber ja ohnehin schon am Erhalt dieser Sehenswürdigkeiten indirekt beteiligen.
Damit soll nun aber Schluss sein, zumindest wenn es nach Innenstadtunternehmer und Querdenker Klaus Weikhard geht. "Gratis-Eintritt für Grazer in Zeughaus und Co.", fordert der Geschäftsführer des gleichnamigen Traditionsjuweliers. Für Weikhard geht es dabei in erster Linie um eine weitere Belebung der aktuell etwas ins Straucheln geratenen Innenstadt (leer stehende Geschäftsflächen in Bestlage etc.). "Damit würde man die einheimische Bevölkerung wieder verstärkt in die Stadt holen", ist der Unternehmer überzeugt.

Auch Styriarte ein Thema

Ihm ist aber auch klar: "Eine solche Aktion kann nur ein Baustein von vielen sein. Ich kann mir eine solche Initiative etwa auch im Event-Bereich, der von der Stadt ja ohnehin forciert wird, vorstellen." Konkret hat er da etwa vergünstigte "Grazer-Tarife" für die Styriarte im Sinn.
Rückendeckung erhält Weikhard jedenfalls von Heimo Maieritsch. "Ich halte das für eine sehr gute Idee", ist der City-Manager begeistert. "Es ist ja auch unsere Grundintention, den Grazern ihre Stadt näherzubringen."

Aktionstage geplant

Und Maieritsch greift diese Idee auch gerne auf: "Wir wollen gemeinsam mit den Kulturinstitutionen im nächsten Jahr ohnehin Aktionstage für die einheimische Bevölkerung abhalten – und da passt diese Idee ja wirklich perfekt dazu."

#mitreden

Was haltet ihr von Klaus Weikhards Vorschlag nach Gratis-Eintritt für Grazer zu den heimischen Sehenswürdigkeiten? Habt ihr andere Ideen zu einer Belebung der Grazer Innenstadt? Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen. Schreibt uns per E-Mail an leserbrief@woche.at oder kommentiert einfach diesen Beitrag.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.