23.10.2016, 12:40 Uhr

Kulturland Steiermark 2016

Susanne Niebler und Moderatorin Marina Soral
Graz: Karl Franzensuniversität | Die sechzehnte Veranstaltung Kulturland Steiermark in der Universität Graz am 20. 10. war eine überraschend gut besuchte und erfolgreiche Veranstaltung. Der Hausherr der Hans Groß Kriminalmuseums Dr.Dr. Bachhiesl freute sich über neues Publikum in seinem Haus und das anschließende Schmankerlbufett lies auch keine wünsche offen. Auch der Kooperationspartner der SoralPRO Verlag aus Graz konnte sich über die Präsentation seiner Autorinnen und Autoren freuen, die mit viel Freude ihre Neuerscheinungen zu Gehör brachten .
Die launigen Texte der Autoren Gerhard Dinauer wie "Warum Hunde nicht auf Bäume Klettern" sowie die der Andren Autorinnen Anna Perst, Riki Metz, Susanne Niebler und des Wörschacher Autors Frank Oder trugen zu einem unterhaltsamen Abend bei, dem unter Andrem Frau LTAbg. Dr. Sandra Holasek, Herr LTAbg Klaus Zenz, und Herr GR Peter Stöckler aufmerksam lauschend beiwohnten. Man darf also bereits jetzt auf die nächste Kulturland Steiermark Veranstaltung im kommenden Jahr gespannt sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.