10.11.2016, 13:04 Uhr

Lexikon des unnützen Wissens: Die Schuhgröße der Freiheitsstatue

Unlängst war ich in New York. Eine echte Traumstadt - und riesig. Riesig sind auch die Füße der Freiheitsstatue. Würde man für sie Schuhe anfertigen, hätten diese die Größe 3.500! In New York leben übrigens mehr Iren als in Dublin und mehr Italiener als in Rom.

Indianer wohnen dagegen nur wenige in New York. Vielleicht kennen sie ja das Buch "Der letzte Mohikaner" bzw. eine der Verfilmungen davon. Geschrieben hat James Fenimore Cooper das Buch im Jahr 1826. Der gute Mann war seiner Zeit weit voraus - tatsächlich starb der echte letzte Mohikaner im Jahr 1933.

Die Amerikaner sind ja bekannt für etliche noch immer gültige kuriose Gesetze. Ein ganz lustiges kam mir kürzlich unter. Der Arkansas River fließt u. a. durch Little Rock, der Hauptstadt des Bundesstaates Arkansas. Dort hat man eine sehr simple Lösung gegen eine mögliche Überflutung der Stadt durch den Fluss. Diesem wurde das einfach per Gesetz verboten! Konkret: Er darf nicht höher als bis zur Brücke der Hauptstraße in Little Rock steigen ...

Übrigens: Friseuren ist es in Waterloo (US-Bundesstaat Nebraska) verboten, zwischen 7 Uhr in der früh und 7 Uhr abends Zwiebeln zu essen. Und: In Detroit ist es Männern gesetzlich verboten, ihre Frauen böse anzuschauen. Das gilt aber nur für Sonntage - von Montag bis Samstag dürfen sie böse schauen ....
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.