16.11.2017, 07:00 Uhr

Lexikon des unnützen Wissens: Wo die erste Bar der Welt öffnete

Am 16. November des Jahres 1909 wurde in Deutschland die erste Fluggesellschaft der Welt eröffnet. Nein, es war nicht die "Lufthansa" - die Firma hieß "DELAG" ("Deutsche Luftschiffahrts-Aktiengesellschaft"). Sie besaß auch keine Flugzeuge, sondern Zeppelin-Luftschiffe und sperrte 1935 wieder zu.

Schauen wir mal, wer sonst noch die Unternehmenspioniere waren. Die erste Bar der Welt wurde in Irland gegründet. Sie gibt es noch immer - "Sean's Bar" hieß einst "Luain’s Inn" und liegt fast in der geografischen Mitte Irlands, am Shannon River in Athlone. Ach, ja: Die Bar gibt es seit dem Jahr 900 ...

Die erste Brauerei der Welt wurde im Jahr 1040 gegründet. Natürlich in Bayern - die "Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan" ist also 987 Jahre alt. Deren Bier schmeckt immer noch gut!

Im Jahr 1288 wurde die älteste noch heute bestehende Aktiengesellschaft der Welt mit dem Namen „Stora Kopparbergs Bergslags Aktiebolag“ (kurz „Stora“) im schwedischen Falun gegründet. Das Unternehmen, mittlerweile ein finnisch-schwedischer Milliardenkonzern, ist der älteste Papierfabrikant der Welt.

Am Sonntag folgen noch ein paar Uralt-Unternehmen!  

+ Mehr Unnützes Wissen gibt es HIER. 
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.