28.12.2017, 07:30 Uhr

Lexikon des unnützen Wissens: Wofür steht eigentlich GPS?

Es ist gerade Urlaubszeit, Millionen Menschen in ganz Europa haben sich von ihren Navigationsgeräten zu ihren Urlaubsdestinationen führen lassen. Die "Navis" funktionieren ja meist via GPS. Die Abkürzung kennt jede/r - aber wofür steht sie eigentlich?

Also: GPS steht für "Global Positioning System" - das Wort "Satellite" kommt darin also nicht vor, auch wenn viele Menschen das glauben.

Sie lesen meine Kolumne gerade im Internet. Dessen Grundlage sind HTML-Dokumente. Diese Abkürzung ist auch sehr bekannt - aber kaum jemand weiß, wofür sie steht. Ich schon - und zwar für "Hypertext Markup Language". Jede Internetseite hat eine URL - URL steht für "Uniform Resource Locator".

Ich radle gerne in der Freizeit, dennoch bin ich noch nie mit einem BMX-Rad gefahren. BMX bedeutet "Bicycle Motocross", wobei das X hier für das englische Wort cross ("Kreuz" bzw. "kreuzen", "durchqueren") steht.

Vorstandsvorsitzende von Unternehmen werden immer häufiger als CEO tituliert. Das steht für "Chief Executive Officer".

Und: Vielleicht schauen Sie im Urlaub ja mal Fernsehen. Vielleicht etwas im Sender ARD, also bei der "Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland". 

 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.