14.02.2018, 08:56 Uhr

Mit dem Handy unterschreiben

Handy-Signatur: Unterschreiben ohne das Haus zu verlassen (Foto: Fotolia)

Servicestellen aktivieren Signatur zur Unterzeichnung von Volksbegehren.

Ab sofort können Volksbegehren mit dem Smartphone unterzeichnet werden. Neben der Abgabe der Unterstützungserklärung in den Grazer Servicestellen kann man Initiativen auch online unterstützen und mit der Handy-Signatur jederzeit von überall aus seine demokratischen Bürgerrechte ausüben. Zur Aktivierung der Handy-Signatur muss man allerdings einmal eine Servicestelle mit einem amtlichen Lichtbildausweis aufsuchen. Neben der Unterzeichnung von Volksbegehren kann die Signatur als rechtsgültige elektronische Unterschrift für Verträge, als Zugangsschlüssel für den Finanzausgleich oder zur Beantragung von Wahlkarten dienen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.