04.11.2016, 16:49 Uhr

Mobile ÖBB-Infostation macht am Hauptbahnhof Station

Landesrat Anton Lang, Verkehrsminister Jörg Leichtfried und Franz Bauer (ÖBB-Infrastruktur AG) bei der Eröffnung der mobilen Ausstellung (Foto: ÖBB-Maas)

Bis 11. November können sich Interessierte über die milliardenschweren Bauvorhaben der ÖBB auf der Südstrecke informieren.

80 Kilometer neue Tunnel, 170 Kilometer Neubaustrecke, 18 neu errichtete Bahnhöfe sowie 90 modernisierte Bahnhöfe: Zahlen und Fakten, die für sich sprechen und die nächste Infrastrukturoffensive der ÖBB verdeutlichen. "Jetzt ist der Süden dran", sagt dazu etwa der Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie, Jörg Leichtfried. Konkret konzentrieren sich Bund und ÖBB nun voll und ganz auf den Ausbau der Südstrecke.

Von Koralm bis Semmering

Gemeinsam mit der Koralmbahn und dem Semmering Basistunnel sowie der angelaufenen Bahnhofsoffensive werden in den nächsten Jahren über zwei Milliarden Euro in den Ausbau der Infrastruktur investiert. "Die Steiermark bekommt nun die besten Bahnverbindungen. Es wird dann beispielsweise für die Obersteirer wieder möglich sein, als Tagespendler nach Wien zu fahren. Auch die Strecke Graz - Klagenfurt kann nach Fertigstellung des Koralmtunnels in nur 45 Minuten bewältigt werden", freut sich Leichtfried.

Ausstellung informiert bis 11. November

Um die massiven Bauvorhaben auch der Bevölkerung näherzubringen, haben die ÖBB eine mobile Ausstellung organisiert, die nun auch in Graz vor am Vorplatz des Hauptbahnhofs zu sehen ist. Die Installation, bestehend aus neun großen Metallröhren, 50 Meter echten Schienen und fünf Monitoren, gibt dabei etwa Auskunft über geplante Bauabschnitte und liefert zahlreiche Daten und Fakten zu den Megaprojekten. In gemütlicher Atmosphäre (es stehen auch ÖBB-Bahnsitze zum Verweilen zur Verfügung) kann man sich über die Infrastrukturoffensive informieren. "Die Grundelemente haben ÖBB-Lehrlinge in Wien-Floridsdorf gebaut", ergänzt Alexandra Neumann von der ÖBB-Infrastruktur. Die Ausstellung "InfoRail Südstrecke" macht noch bis 11. November in Graz Station.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.