07.09.2017, 13:55 Uhr

Musicalakademie – noch immer keine Zahlungen

Die schiefen Töne rund um die Grazer Musicalakademie scheinen nicht zu verstimmen. (Foto: Jorj Konstantinov)

Die dritte Ratenzahlung blieb aus. Christian Schmidt, der frühere Besitzer, hat nun die Exekution eingereicht.

"Die Schulden sind noch immer nicht beglichen", meldete sich Christian Schmidt, der ehemalige Inhaber der Grazer Musicalakademie, dieser Tage empört bei der WOCHE. Er nimmt dabei Bezug auf die letzte Ratenzahlung, die er von Markus Bauer, dem nunmehrigen Inhaber, erhalten hätte sollen.

Exekution gemeldet

Wie von der WOCHE im Februar bereits berichtet wurde, traten schon bei den ersten Zahlungen im Sommer 2016 Probleme auf. "Wir haben eine dreiteilige Ratenzahlung vereinbart. Die zweite musste ich einklagen, da sie Markus Bauer nicht fristgemäß gezahlt hat", klagte Schmidt im Februar. Im Juni dementierte Eigentümer Bauer dann die Gerüchte um eine Schließung der Schule: "Wir werden nur den Standort wechseln, aber nicht schließen", hieß es damals.
Schmidt sieht sich inzwischen gezwungen, einen Exekutionstitel gegenüber Bauer geltend zu machen. "Man kann miteinander reden, OK. Aber herumzuerzählen, dass man zahlen wird, aber es nicht zu tun, damit komme ich nicht klar. Die Schulden sind bis jetzt nicht beglichen worden", so Schmidt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.