23.01.2018, 14:18 Uhr

Neuer Superintendent für die Steiermark

Nachfolger gesucht: Hermann Miklas geht in Pension. (Foto: APA/Rachl)

Die evangelische Kirche wählt einen Nachfolger für Hermann Miklas.

Am 10. März wird der neue Superintendent für die Evangelische
Diözese A.B. Steiermark gewählt. "Es ist ein Merkmal unserer Kirche, dass alle Leitungsgremien und Amtsträger gewählt werden", so Superintendentialkurator Michael Axmann. "Jede Pfarrgemeinde hatte die Möglichkeit, einen Vorschlag beim Bischof einzureichen. Bei Einverständnis der Nominierten stellen sie sich der Wahl." Die Wahl ist notwendig, da Superintendent Hermann Miklas in Pension geht. Wählbar sind akademisch gebildete, ordinierte geistliche Amtsträger, egal ob Frau oder Mann, die mindestens 35 Jahre alt und österreichische Staatsbürger sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.