19.01.2018, 13:39 Uhr

Polizei ist gewappnet für den Grazer Akademikerball

(Foto: fotolia)

Die Polizei hat für morgen eine Platzsperre rund um den Grazer Congress verhängt. Hunderte Polizisten werden im Einsatz sein.

Morgen, am 20. Jänner, findet der 66. stets heißumstrittene Grazer Akademikerball statt. Die Landespolizeidirektion Steiermark hat rund um den Veranstaltungsort ein Platzverbot erlassen, das morgen um 16 Uhr in Kraft treten wird. "Die Verordnung wird aufgehoben, wenn keine Gefährdung mehr zu befürchten ist", heißt es vonseiten der Polizei. Die Exekutive zählt auch auf Verstärkung von anderen Bundesländern. Spezialkräfte und Einsatzeinheiten aus Kärnten, Niederösterreich, Wien und dem Burgenland sollen helfen, einen störungsfreien Ablauf zu ermöglichen. Die Polizei wird den Einsatz live auf Twitter @PolizeiStmk (https://twitter.com/PolizeiStmk) unter #GAB18 begleiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.