15.02.2017, 07:00 Uhr

Special Olympics 2017: Steirische Bühnen für großartige Spiele

Lasset die Spiele beginnen: Die Austragungsstätten für die Special Olympics Winterspiele stehen bereit. (Foto: Herbert Raffalt)

Noch 27 Tage bis zu den Special Olympics 2017. An diesen Austragungsstätten finden die Disziplinen statt.

Ski Alpin, Snowboard, Schneeschuhlauf, Ski Nordisch, Floor Hockey, Floorball, Stocksport, Eisschnelllauf und Eiskunstlauf: Diese Disziplinen erwarten die Zuseher bei den Special Olympics 2017, die von 14. bis 25. März in der Steiermark über die Bühne gehen. Doch wo findet überhaupt welcher Bewerb statt? Wir haben einen Überblick über alle Austragungsstätten zusammengestellt.


Publikum ohne Hirscher


„Bei uns gibt es keine Superstars wie einen Marcel Hirscher oder eine Anna Veith, daher ist nicht ein Event besonders hervorhebenswert. Wir hoffen an allen Sportstätten auf eine gleich hohe Zuseherzahl“, sagt Markus Pichler, Geschäftsführer von den Special Olympics 2017.

Südkorea vs. Österreich

Während in der Obersteiermark – genau in Schladming, Rohrmoos und der Ramsau – die Skidisziplinen ausgetragen werden, wird in der Grazer Stadthalle und im Merkur Eisstadion der Boden beziehungsweise das Eis unsicher gemacht.
„Bei den letzten Spielen in Südkorea waren Eiskunstlauf und Eisschnelllauf sehr beliebt. Da kamen wir auf rund 3.000 Zuschauer. Aber das ist halt Südkorea“, sagt Pichler. In Österreich könnte er sich eine höhere Begeisterung bei den Mannschaftssportarten vorstellen. „Vielleicht wird die Stadthalle mit den Teambewerben besonders interessant für die Leute.“

Zeiten für Zuseher

Um 18 Uhr sollen dort immer österreichische Teams in ein Spiel starten. „Mit dieser Regelmäßigkeit wollen wir Highlights schaffen und auch Berufstätigen das Zuschauen ermöglichen“, sagt Pichler und fügt hinzu, dass die Eintritte an allen Austragungsorten und für alle Spiele frei sind. „Damit wollen wir die Leute zusätzlich animieren, zu kommen. Die Special Olympics sind so eine tolle Sache und eine Stadt wie Graz soll der Welt zeigen: ‚Schaut her, wir machen das!‘“
Nur für die Eröffnungsfeier auf der Planai am 18. März und die Schlussfeier in Graz am 24. März heißt’s: Tickets sichern und los geht die Party!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.