08.03.2017, 13:00 Uhr

Wettbewerb an der Universität Graz: Drei Minuten für eine Dissertation

Grazer Resowi: Forscher stellen ihre Arbeiten vor. (Foto: Georg Mittenecker/Wikipedia)

Es ist eine Art Wissenschafts-Poetry-Slam:

Bei der "Three Minute Thesis Competition" haben Doktoranden der Universität Graz drei Minuten Zeit, um die eigene Forschungsarbeit pointiert, kompakt, anschaulich und auf Englisch vorzustellen. Dabei darf lediglich eine PowerPoint-Folie zur Illustration dienen. Die Idee des Wettbewerbs stammt von der University of Queensland in Australien und wird durch "Coimbra Group" erstmals in Österreich ausgetragen. Der Sieger darf sich nicht nur über 500 Euro Preisgeld, sondern auch über die Teilnahme am Finale in Edinburgh freuen.

Infos: 9. März, 19 Uhr, Resowi, 2. Stock/15.21
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.