25.10.2017, 07:00 Uhr

Grüne Oase statt Baustellenlärm

Ab in den Park! - Der erste Park Liebenaus ist eröffnet. (Foto: Foto Fischer)

500 neu gepflanzte Bäume und über 4.600 Sträucher und Büsche auf einer Fläche von 20.000 Quadratmetern – der Bezirk Liebenau hat endlich seinen ersten Park.

Dort, wo in den vergangenen Jahren Schutt und Baufahrzeuge das Landschaftsbild während der Errichtung des Südtunnels geprägt haben, kann man sich jetzt zwischen Liebenauer Gürtel und Puntigamer Brücke im Grünen erholen.

"Für die sonst oft vergessenen Jugendlichen ist eine große öffentliche Grünfläche in fußläufiger Distanz ein Gewinn an Lebensqualität", so Stadtbaudirektor Bertram Werle. Neben der großen Grünflache besticht der Park auch durch den Kinderspielplatz. Hier wurde besonders großer Wert auf barrierefreie Nutzung gelegt.  Außerdem findet man einen durchgängigen Geh- und Radweg, einen Kinderspielplatz, eine Hundewiese, Sitz- und Liegegelegenheiten, eine WC-Anlage und einen Trinkbrunnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.