offline

Dieter Demmelmair

894
Heimatbezirk ist: Graz
894 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 24.08.2014
Beiträge: 170 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 3
Folgt: 0 Gefolgt von: 5
1 Bild

Lexikon des unnützen Wissens: Heute feiern die Drogenfreaks

Dieter Demmelmair
Dieter Demmelmair | Graz | vor 22 Stunden, 54 Minuten | 22 mal gelesen

Es gibt Dinge, die glaubt man kaum: So feiern manche Menschen heute den sogenannten "Bicycle Day". Der hat aber eher nichts mit sportlichen Freizeitaktivitäten zu tun. Zwar fuhr der Schweizer Chemiker Albert Hofmann am 19. April des Jahres 1943 mit dem Rad vom Labor nach Hause, allerdings nicht ganz in jenem Zustand, in dem man mit dem Rad fahren sollte. Denn im Labor hatte Hofmann erstmals das von ihm entwickelte LSD...

1 Bild

Lexikon des unnützen Wissens: Borussia & Co. - wie Fußballklubs zu ihren Namen kamen

Dieter Demmelmair
Dieter Demmelmair | Graz | vor 5 Tagen | 24 mal gelesen

In der Europa League darf "Red Bull Salzburg" ja nur "FC Salzburg" heißen - in beiden Fällen aber sind die Namenszusätze klar: Einmal ist es der Sponsor, einmal die Abkürzung für "Football Club" (oder "Fupßballclub"). Aber woher kommt eigentlich das "Borussia" bei Dortmund und Mönchengladbach, wofür stehen Ajax und PSV und was verbirgt sich hinter der Bezeichnung LASK? - Der Reihe nach: "Borussia" ist der lateinische Namen...

1 Bild

Lexikon des unnützen Wissens: Entenhausen, wie es kaum wer kennt

Dieter Demmelmair
Dieter Demmelmair | Graz | am 12.04.2018 | 29 mal gelesen

Heute vor 26 Jahren wurde das "Disneyland Paris" (früher u. a. als "Euro Disney" bekannt) eröffnet. Das führt mich in diesem Lexikoneintrag zwar nicht nach Paris, aber nach Entenhausen, der Heimat von Donald Duck & Co. - Donald hat ja drei Neffen - Tick, Trick und Track. Im englischen Original heißen die aber ganz anders - nämlich Huey, Dewie und Louie. Haben Sie sich nicht auch schon einmal gefragt, warum Donald mit seinen...

1 Bild

Lexikon des unnützen Wissens: die "Champs-Élysées" ist eine Griechin!

Dieter Demmelmair
Dieter Demmelmair | Graz | am 08.04.2018 | 23 mal gelesen

Heute vor 114 Jahren bekam der "Longacre Square" in New Yorks Stadtteil Manhattan einen neuen Namen. Er wurde zum "Times Square" - einem der bekanntesten Straßennnamen der Welt. Hintergrund: Die "New York Times" hatte damals dort ihre Redaktion. Stichwort Prachtstraßen: Die "Champs-Élysées", korrekt eigentlich "Avenue des Champs-Élysées" kennt jede/r. Aber was heißt der Name übersetzt eigentlich? Er bedeutet „Allee der...

1 Bild

Lexikon des unnützen Wissens: Bruce Willis ist ein halber "Piefke"

Dieter Demmelmair
Dieter Demmelmair | Graz | am 05.04.2018 | 9 mal gelesen

Tja, auch mir passiert es immer wieder mal, dass ich auf unnützes Wissen stoße, welches nicht einmal mir bekannt war. So kam mir unlängst der "Wikipedia"-Artikel über Bruce Willis unter. Und was lese ich da als Geburtsort? Richtig - Idar-Oberstein in Deutschland! Und weiter lese ich, dass der Vater von Willis zwar ein US-amerikanischer Soldat war, die Mutter aber eine Deutsche namens Marlene. Er ist also halber...

1 Bild

Lexikon des unnützen Wissens: Der 1. April als "ernster" Tag

Dieter Demmelmair
Dieter Demmelmair | Graz | am 01.04.2018 | 18 mal gelesen

Heute machen ja alle Scherze - es ist ja 1. April. Freilich: Nicht alles, was an diesem Tag geschah, war ein Scherz. So wurde etwa heute im Jahr 1881 in Berlin das erste deutsche Telefonnetz in Betrieb genommen. Es hatte immerhin 48 Teilnehmer. Sprich: Man konnte ohne Probleme alle deutschen Telefonnummern an einem Tag anrufen ... Zehn Jahre später wurde in Chicago eine Firma gegründet, die heute (fast) jedes Kind und...

1 Bild

Lexikon des unnützen Wissens: Die Dummheit, die ein Segen war

Dieter Demmelmair
Dieter Demmelmair | Graz | am 30.03.2018 | 27 mal gelesen

Grippebedingt erscheint dieser Lexikoneintrag einen Tag später als gewohnt - dafür ist der heutige Freitag ein ganz besonderer Tag. Denn heute vor 151 Jahren einigten sich das damalige russische Zarenreich und die Vereinigten Staaten von Amerika über den Verkauf bzw. Ankauf von Alaska. 7,2 Millionen Dollar, das sind heute gerade einmal 100 Millionen Dollar, kassierten die Russen für das schneebedeckte Land. Eingefädelt...

1 Bild

Lexikon des unnützen Wissens: Wien ist nicht die größte Gemeinde Österreichs!

Dieter Demmelmair
Dieter Demmelmair | Graz | am 26.03.2018 | 54 mal gelesen

Welche Gemeinde Österreich ist die flächenmäßig größte Gemeinde? Wien? Nein, falsch - Wien liegt nur auf Platz 2. Die flächenmäßig größte Gemeinde Österreichs ist das vor allem als Wintersportort bekannte Sölden im Bundesland Tirol. 466,68 Quadratkilometer umfasst das Gemeindegebiet, ein Drittel davon ist von Gletschern bedeckt. Unsere Bundeshauptstadt Wien dagegen hat nur eine Fläche von 414,65 Quadratkilometern und liegt...

1 Bild

Lexikon des unnützen Wissens: Was der Hunger in mir auslöst

Dieter Demmelmair
Dieter Demmelmair | Graz | am 22.03.2018 | 32 mal gelesen

Bevor ich begonnen habe, diese Zeilen zu schreiben, hatte ich gerade Hunger. Nur leider war (fast) nichts im Kühlschrank - ich musste daher kurz am Hungertuch nagen. -  Und schon war er wieder da, mein Drang - nein, nicht der nach Nahrungsaufnahme (ok, der auch), sondern jener nach der Erforschung der Herkunft von Redewendungen. Warum nagt man also an einem Tuch, wenn man wenig zu essen hat?Die Erklärung: Der Begriff ist...

1 Bild

Lexikon des unnützen Wissens: Im Jahr 3000 feiern wir dienstags Silvester

Dieter Demmelmair
Dieter Demmelmair | Graz | am 18.03.2018 | 16 mal gelesen

Es ist zwar noch ein paar Jahre bis dahin, aber das nächste Millennium kommt bestimmt. Nämlich in 982 Jahren. Damit Sie sich bereits darauf vorbereiten können, verrate ich ihnen jetzt schon, dass der 31. Dezember 2999 ein Dienstag sein wird, der Neujahrstag des Jahres 3000 wird daher ein Mittwoch sein. Anderes Thema: Sie kennen das Gegenteil von Transparenz? Sicher? Intransparenz? Das ist nur halb richtig. Denn in Wahrheit...

1 Bild

Lexikon des unnützen Wissens: Hurra, heute ist Neujahr!

Dieter Demmelmair
Dieter Demmelmair | Graz | am 15.03.2018 | 17 mal gelesen

Und? Noch verkatert? Gestern war ja Silvester, heute begann ein neues Jahr. Na ja, sagen wir es so: Hätte ich das heute vor 2.171 Jahren geschrieben, wäre es korrekt gewesen. Denn bis zum Jahr 153 v. Chr. begann das römische Jahr am 15. März. Das ist auch der Grund, warum unser 9. Monat September (also 7. Monat heißt), was sich dann mit dem Oktober, dem November und dem Dezember fortsetzt. Stichwort "altes Rom": 109 Jahre...

1 Bild

Lexikon des unnützen Wissens: Heute esse ich Schnürchen, morgen gibt es Rinderhirten

Dieter Demmelmair
Dieter Demmelmair | Graz | am 11.03.2018 | 20 mal gelesen

Unlängst beim Spaghetti-Essen war es wieder einmal so weit: "Ich weiß ja, was ich esse. Aber weiß ich auch, was ich esse?" Konkret: Plötzlich fiel mir ein, dass ich zwar weiß, dass Spaghetti Nudeln sind, aber nicht weiß, was der Name eigentlich bedeutet. Deswegen habe ich mich gleich nach dem Essen schlau gemacht! Also: Im Wort "Spaghetti" steckt das italienische Wort "spago" - und das heißt "Schnur". "Spaghetti" bedeutet...

1 Bild

Lexikon des unnützen Wissens: In Büchern regnet es viel zu oft

Dieter Demmelmair
Dieter Demmelmair | Land Steiermark | am 08.03.2018 | 16 mal gelesen

Regen ist gut für die Natur - zumindest in Maßen. gar nicht in Maßen regnet es in den Handlungen deutscher Romane. Eine Studie hat herausgefunden, dass es in Werken deutscher Literatur doppelt so häufig regnet, als es dies in Wirklichkeit tut. - Da stellt sich natürlich die Frage, wer sich solche Fragen stellt. Na ja, Menschen wie ich. Ich weiß es zwar nicht mehr genau, aber ich dürfte auch schon als kleines Kind sehr...

1 Bild

Lexikon des unnützen Wissens: Wenn Firmennamen für Lacher sorgen

Dieter Demmelmair
Dieter Demmelmair | Land Steiermark | am 04.03.2018 | 108 mal gelesen

In Graz habe ich unlängst einen Sexshop gesehen (natürlich nur von außen ...), der den schönen Namen "Lustspiel" trägt. Das hat mich auf die Idee gebracht, das Internet nach lustigen Firmennamen zu durchforsten. Und davon gibt es viele ...! - Wenn etwa ein Bestattungsunternehmen auf den Namen Leicher hört, ist das irgendwie - na ja, ob passend das richtige Wort ist? Auf jeden Fall gibt es im bayerischen Traunreut die...

1 Bild

Lexikon des unnützen Wissens: Der kriegerische Monat und die "Simpsons"

Dieter Demmelmair
Dieter Demmelmair | Graz | am 01.03.2018 | 29 mal gelesen

Heute ist der 1. März. Der März ist ja nach dem römischen Kriegsgott Mars benannt. Und zwar deswegen, weil sich im alten Rom um diese Zeit alle Männer im wehrfähigen Alter auf dem Marsfeld versammelt haben, gemustert wurden und ihre Anführer wählten. - Gleich danach begann dann die Feldzugsaison. Wären die alten Römer mit dem Kaiser Commodus, der von 180 bis 192 n. Chr. regierte, nicht so unzufrieden gewesen, dann wäre der...