offline

Max Daublebsky

2.842
Heimatbezirk ist: Graz
2.842 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 02.09.2013
Beiträge: 529 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 5 Gefolgt von: 31
1 Bild

Dank Blamage zum Erfolg

Max Daublebsky
Max Daublebsky | Graz | am 08.09.2016 | 56 mal gelesen

Mario Tomic über die Grazer Poetry-Slam-Szene, sein Leben und darüber, was beides miteinander zu tun hat. Es gibt viele Wege, seine Karriere ins Rollen zu bringen. Man kann zum Beispiel eine Ausbildung machen oder seine Beziehungen spielen lassen (in Österreich angeblich besonders beliebt), manchmal hilft es vielleicht sogar, einfach nur zum Frisör zu gehen oder ein frisches Hemd anzuziehen. Sich ganz bewusst in der...

4 Bilder

Wie aus der Zeit gefallen

Max Daublebsky
Max Daublebsky | Graz | am 31.08.2016 | 202 mal gelesen

1854 gegründet, schließt der Textilspezialist "Kräftner" zum Jahreswechsel seine Türen. - Schon das schwarze Schild mit dem geschwungenen, silbernen Schriftzug, erinnert an vergangene Zeiten, geht man darunter durch und betritt das Textilfachgeschäft "Kräftner", verstärkt sich dieser Eindruck noch einmal. Hier sieht es so aus, wie es eigentlich schon lange nirgendwo mehr aussieht: Keine raffinierte Warenpräsentation, die sich...

2 Bilder

"Geld aus Sozialtöpfen für Sportvereine!", fordert UBSC-Manager Michael Fuchs.

Max Daublebsky
Max Daublebsky | Graz | am 24.08.2016 | 37 mal gelesen

Der Sport-Funktionär verweist auf positive gesellschaftliche Effekte der Nachwuchsarbeit. - Alleine bei den Basketballern vom "UBSC Raiffeisen Graz" werden derzeit 105 aktive Jugendliche von ausgebildeten Trainern betreut, in der letzten Saison hat der Verein außerdem zehn Schulprojekte durchgeführt, bei denen noch einmal 300 Schüler involviert waren. Die Kosten für die Nachwuchsarbeit betrugen zwischen 64.000 und 66.000 Euro...

2 Bilder

Fachhändler mit Bezugspersonen

Max Daublebsky
Max Daublebsky | Graz | am 23.08.2016 | 76 mal gelesen

Christian Zöscher über die Elektronik-Branche und den Griesplatz als Standort. - Der Elektrofachhandel „Zöscher und Söhne“ wurde bereits 1958 gegründet und wird seit 2002 in dritter Generation von Christian Zöscher geführt. Beim Business-Lunch mit der WOCHE erzählt der Unternehmer von den Vorteilen eines Familienbetriebes und davon, wie man es schafft, sich so lange am Markt zu halten. WOCHE: Sie sind einer der letzten...

1 Bild

„Wer atmen kann, kann auch Yoga machen“

Max Daublebsky
Max Daublebsky | Graz | am 18.08.2016 | 178 mal gelesen

Maria Jamnik vom „Yuna Place“ erklärt, warum Yoga mehr ist, als eine Fitnessübung. - Am Weg zur Arbeit hat Maria Jamnik vor mittlerweile elf Jahren „Yuna Yoga“ – damals noch in der Leechgasse – entdeckt: „Ich habe es gesehen, bin rein, habe es ausprobiert und bin seither dabei geblieben.“ Inzwischen hat die 33-Jährige ihre Rolle als Kundin gegen die der Chefin getauscht und aus „Yuna Yoga“ wurde „Yuna Place“. Im Gespräch mit...

1 Bild

"Eine Leerstandserhebung löst kein Problem!"

Max Daublebsky
Max Daublebsky | Graz | am 17.08.2016 | 90 mal gelesen

Bei der Frage nach dem Umgang mit Wohnungsleerständen sind die Meinungen in Graz gespalten. - Schon seit Längerem laufen die Baumaschinen in Graz nicht nur im Sommer heiß, wenn wieder einmal die Straßen der Landeshauptstadt saniert werden müssen. Um dem Zuzug gerecht zu werden, schießen in den letzten Jahren vor allem Wohnbauten aus dem Boden wie die Schwammerl. Darf man Doris Pollet-Kammerlander glauben, entsprächen viele...

2 Bilder

"Der Wohnungsleerstand in Graz muss erhoben werden!"

Max Daublebsky
Max Daublebsky | Graz | am 10.08.2016 | 251 mal gelesen

Die Soziologin Doris Pollet-Kammerlander kritisiert, dass zu oft als Geldanlage und nicht zum Wohnen gebaut wird. - Egal, wo man dieser Tage in Graz hinsieht, überall wird gebaut und immer mehr freie Flächen müssen neuen Wohnbauprojekten weichen – in den Randvierteln genauso wie in zentraler Lage. Dafür gibt es auch einen guten Grund: Graz wächst. Laut einer kürzlich veröffentlichten Prognose der Landesstatistik Steiermark...

1 Bild

Neue Kunsthausleiterin: "Wie das erste Verliebtsein"

Max Daublebsky
Max Daublebsky | Graz | am 09.08.2016 | 32 mal gelesen

Barbara Steiner über ihre Erwartungen an ihren neuen Job und über das Potenzial in Graz. - Wie eine „First Love“ oder „erste Liebe“ beschreibt Barbara Steiner ihr Gefühl, als sie vor einigen Monaten erfahren hat, dass sie sich mit ihrer Bewerbung um die Leitung des Grazer Kunsthauses gegen 31 Mitstreiter aus dem In- und Ausland durchsetzen konnte: „Es war toll! Man hat einen Endorphinschub und kann die ersten Nächte nicht...

2 Bilder

Freiluftkino im Volksgarten

Max Daublebsky
Max Daublebsky | Graz | am 08.08.2016 | 117 mal gelesen

Die Junge SPÖ will den Park im Bezirk Lend für alle zugänglich machen. - Nachdem der Grazer Volksgarten in den letzten Jahren vor allem durch Drogen und Kriminalität auf sich aufmerksam machte, veranstalteten die "Sektion Mur" und die Roten Jugendorganisationen – bestehend aus der "Jungen Generation Steiermark", der "Sozialistischen Jugend Steiermark" und der "FSG-Jugend" – dort in der Vorwoche ein Freiluftkino bei freiem...

1 Bild

La Strada und eine Stadt voll strahlender Augen

Max Daublebsky
Max Daublebsky | Graz | am 08.08.2016 | 26 mal gelesen

Wenn Artisten über den Hauptplatz fliegen, eine Menschentraube einem Clown durch die Stadt folgt oder ein Mann mit einem Baumstamm Groß und Klein zum Staunen bringt, kann das eigentlich nur eines heißen: "La Strada" war in der Stadt! Von 29. Juli bis zum 6. August machte das Straßenfestival von Werner Schrempf Graz zum 19. Mal zu einer öffentlichen Bühne und begeisterte dabei mit Theater, Artistik, Clownerie und viel...

2 Bilder

Wilde Zeiten mit Willi Gabalier

Max Daublebsky
Max Daublebsky | Graz | am 02.08.2016 | 420 mal gelesen

Der Grazer über die steirische Mentalität, Kritiker, Fans und die Freude am Unterrichten. - Wie für so vieles, das 15-jährige Burschen tun, waren Mädchen auch der Grund, warum Willi Gabalier als Teenager mit dem Tanzen begonnen hat. „Ich habe von einem Freund gehört, dass es beim Tanzen viele Mädels gibt und deshalb vor allem Burschen gesucht werden“, erzählt der inzwischen 35-Jährige und grinst. „Das war in dem Alter ein...

1 Bild

Junge Grüne fordern Gratis-Öffis

Max Daublebsky
Max Daublebsky | Graz | am 02.08.2016 | 38 mal gelesen

Die Jungen Grünen Steiermark setzen sich im Rahmen ihrer Aktionswochen „Frei leben – Frei fahren” für einen neuen Weg in der Verkehrspolitik ein und fordern kostenlosen öffentlichen Verkehr, da Verkehrspolitik in Graz laut ihnen in erster Linie immer noch für "GutverdienerInnen und AutofahrerInnen" gemacht werde. Gleichzeitig sei es für junge Bewohner der Landeshauptstadt aufgrund von steigenden Ticketpreisen immer...

1 Bild

Starkregen: Die Grazer Feuerwehr war im Dauereinsatz

Max Daublebsky
Max Daublebsky | Graz | am 29.07.2016 | 557 mal gelesen

Laut Information der Berufsfeuerwehr Graz war das Grazer Stadtgebiet gestern, etwa in der Zeit von 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr, von einem Starkregenereignis betroffen, das zu einem erhöhten Einsatzaufkommen geführt hat. 50 Alarme Die Feuerwehr musste aufgrund der Wassermassen rund 50 Alarme abarbeiten, meist handelte es sich dabei um Pumparbeiten infolge der Überlastung des Kanalsystems, die aber rasch abgewickelt werden...

1 Bild

Die JVP will den Wirtschaftsstandort Österreich stärken 1

Max Daublebsky
Max Daublebsky | Graz | am 28.07.2016 | 67 mal gelesen

Mit "Mein Land. Meine Chance." hat die junge Volkspartei eine Standortinitiative ins Leben gerufen. - Im Rahmen der Initiative "Mein Land. Meine Chance." möchte die Junge Volkspartei diesen Sommer dafür sorgen, den Wirtschaftsstandort Österreich zu stärken. Zu diesem Anlass waren am heutigen Donnerstag (28. Juli 2016) JVP-Steiermark-Landesobmann Lukas Schnitzer und JVP-Gneralsekretär Stefan Schnöll auf Besuch bei steirischen...

1 Bild

Grazer Ballsportvereine fordern Geld aus Sozialbudgets

Max Daublebsky
Max Daublebsky | Graz | am 25.07.2016 | 41 mal gelesen

Laut den Verantwortlichen von UBSC (Basketball), HSG (Handball) und UVC (Volleyball) soll die soziale Komponente im Nachwuchsbereich stärker gewürdigt werden. - Natürlich geht es im Sport in erster Linie um den Erfolg, der lässt sich laut Vertretern des UVC Holding Graz, der HSG Holding Graz und des UBSC Raiffeisen Graz nicht nur in Siegen messen: Gemeinsam sorgen die drei Grazer Vereine laut UBSC-General Manager Michael...