03.10.2017, 16:00 Uhr

Elektro-Mobilität lockte Sportler an

Drohnen-Spaß: Th. Morgenstern, H. Schenk, Petr Kopfstein (Foto: Jörg Mitter Red Bull Content Pool)
Im Rahmen der E-Mobility Play Days am Red Bull Ring mischten sich am vergangenen Wochenende zahlreiche Sport-Stars unter die 31.000 Zuschauer: Extremradler Christoph Strasser überzeugte sich ebenso vom tollen Programm wie Speed-Queen Renate Götschl, Skisprung-Star Thomas Morgenstern, Air-Race-Pilot Petr Kopfstein und Formel-E-Superstar Sébastien Buemi.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.