11.10.2017, 15:30 Uhr

1.000 (Bewerbungen) und eine (lange) Nacht

Freie Plätze kann man sich noch für die Lange Nacht der Bewerbungen sichern. Doria Pfob wird vor Ort selbst einen Vortrag halten. (Foto: Pfob)

Am 20. November geht in der WKO erstmals die "Lange Nacht der Bewerbungen" über die Bühne.

60 Unternehmen, 300 Bewerber, 1.200 Bewerbungsgespräche, und das alles in einer Nacht. Dieses Projekt von Marketingexpertin Doria Pfob feiert am 20. November Premiere in Graz.
"Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die Basis unseres Erfolges. Daher suchen wir laufend weitere Talente. Mit dieser Veranstaltung kommt Bewegung in den herkömmlichen Bewerbungsprozess. Diese Idee ist zukunftsweisend", betont Saubermacher-Chef Hans Roth, der als Hauptsponsor der "Langen Nacht der Bewerbungen" fungiert. "Bewerber erfahren in dieser Nacht, wie sie zum Must have für Arbeitgeber werden", sagt Pfob.

Anmeldung unter langenachtderbewerbung.com/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.