24.11.2016, 16:04 Uhr

Allergosan-Grundsteinlegung mit "gutem Bauchgefühl"

Erfolgter Spatenstich in Puntigam mit Bürgermeister Siegfried Nagl (3.v.l.) und Anita Frauwallner (4.v.l.). (Foto: Allergosan)

Das internationale Pharma-Institut Allergosan unter der Führung von Anita Frauwallner investiert Millionen in neues Headquarter in Graz Puntigam.

Der Grundstein ist gelegt: Im Süden von Graz entsteht auf einer Fläche von 12.500 Quadratmetern (Gmeinstraße/Ecke Puntigamerstraße) der neue Hauptsitz der Firma "Allergosan". Das pharmazeutische Institut in der steirischen Hand von Anita Frauwallner setzt bewusst auf die Murmetropole. "Wir sind zwar ein international tätiges Unternehmen, aber unsere Wurzeln sind ganz klar im Herzen der Steiermark", so die Firmenchefin.

Millionenprojekt

Aufgrund des stetig wachsenden Erfolges will man nun vom Standort in der Schmiedlstraße expandieren. Von 2002 aus einer Mitarbeiterin sind inzwischen 115 Teammitglieder geworden. Frauwallner, die das Institut seit 1992 leitet, bedankte sich im Zuge der Grundsteinlegung ausführlich bei ihren langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Auch Bürgermeister Nagl, mit dem Frauwallner eine 20-jährige Freundschaft verbindet, gratulierte: "Allergosan sorgt dafür, dass sich bei uns nichts so leicht 'auf den Magen' schlägt. Die Erfolgsgeschichte von Anita Frauwallner geht immer weiter, und dass in Graz, was uns sehr freut." Insgesamt investiert Allergosan 15 Millionen Euro in den neuen Firmensitz.


Auf diesem Grundstück wird das Allergosan-Headquarter erbaut.

Es grünt so grün ...

Die Fertigstellung des Projektes ist für Herbst 2017 geplant. Fünf Stockwerke, ein Veranstaltungszentrum mit einem Vortragsaal für 260 Personen, Seminarräume und Begegnungszonen auf jedem Stockwerk sind vorgesehen. "Wir bauen hier ein Haus, in dem nicht einfach nur gearbeitet werden soll. Es wird ein Haus der Gesundheit für viele werden", so Frauwallner. Außerdem soll das Dach begrünt und mit Photovoltaikelementen ausgestattet werden. Das Planungsbüro Architektur 64 will damit die nachhaltige Firmenphilosophie von Allergosan wiederspiegeln.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.