19.11.2017, 08:30 Uhr

Eine Spielwiese für junge Unternehmer

Playground: Benkenstein, Rollett und Bechtold (v. l.) (Foto: M. Mayer)

"Masterplan" holte sich den Startup-Award beim Startup-Playground.

"Startup Playground: From Sandpit to Business" war der Titel des Workshop- und Netzwerktreffens der österreichischen Startup-Szene in Graz, das vom "IdeenTriebwerk" organisiert wurde. Dabei stellten 60 Jungunternehmer ihre Projekte 15 Experten aus den Bereichen Web, Mobile, Business Development, Marketing und Recht vor. Mit dabei waren unter anderem "Fifteen Seconds"-Gründer Thiemo Gillisen oder Markus Barta von den "Bytepoets". Den Startup-Award holte sich "Masterplan", die die Angebotserstellung für IT-Dienstleister leichter machen wollen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.