02.06.2017, 12:05 Uhr

Erstes Business-Speed-Dating in Leonhard

Speed-Dating: 50 Sekunden hatten die Unternehmer, sich auszutauschen. Dann hieß es – "Der Nächste bitte!" (Foto: Penta Media)

Der Wirtschaftsbund des 2. Grazer Stadtbezirks veranstaltete ein Netzwerk-Treffen der etwas anderen Art.

Speed-Dating, aber für Unternehmen: Das erwartete die Leonharder Wirtschaftstreibenden beim ersten "Business-Dating" der Stadt. Veranstaltet wurde das Event vergangenen Mittwoch vom Wirtschaftsbund Leonhard in den Räumen der Energie Steiermark.

Netzwerken im Date-Format

"1.346 Unternehmen gibt es in Leonhard. Das ist schon eine enorme Zahl. Allein im vergangenen Jahr kamen wieder etliche hinzu", begrüßte Wirtschaftsbundobmann Leonhard, Stefan Tonsoni, die zahlreich erschienenen Unternehmerinnen und Unternehmer. Auch Stadtrat Günter Riegler, der in Vertretung von Bürgermeister und WIrtschaftsstadtrat Siegfried Nagl kam, meinte: "Ich bin selbst Leonharder. Ich finde, das Business-Dating und einander im Bezirk kennenzulernen, ist eine tolle Idee."
Nach einem kurzen Impulsvortrag von Georg Mavridis (Energie Steiermark) über die E-Mobilität im Bezirk, hatten die Unternehmen die Chance auf ein Netzwerken der anderen Art beim "Business-Speed-Dating".
Unter den Gästen waren auch Leonhard Wirtschaftsbundobfrau-Stellvertreterin Gabriele Lechner sowie Bezirksvorsteher Andreas Molnar. Fürs musikalische Wohl sorgte Hannes Hager, fürs leibliche Wohl die Damen von "Pierogi Graz".
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.