04.10.2017, 12:00 Uhr

Pentr: Ein gutes Netz als Erfolgsfaktor

Das Pentr-Team freut sich auf das große Netzwerktreffen. (Foto: KK)

Der gemeinnützige Verein Pentr will Start-ups in Graz unterstützen.

Jungunternehmer und High Potentials sollten sich den 14. Oktober dick im Kalender eintragen: An diesem Samstag findet im Meerscheinschlössl (Mozartgasse 3) ab 16 Uhr die Konferenz "PENTR-Con" statt, bei der das Networking im Vordergrund steht. Als Veranstalter fungiert dabei der gemeinnützige Verein Pentr, der sich an all jene richtet, die sich selbst zutrauen, Projekte zu realisieren oder an solchen maßgeblich mitarbeiten wollen.
Vor allem für Start-ups will der aktuell aus 18 Mitgliedern bestehende Verein Anlaufstelle sein, im Oktober gibt es dazu auch eine Start-up-Tour, bei der verschiedene Unternehmen besucht werden. "Wir wollen und werden 100 jungen Ideen in Graz einen Raketenstart ermöglichen", gibt der Vorstandsvorsitzende Julian Pekler die Marschrichtung vor.
Für das Netzwerktreffen am 14. Oktober konnte Pentr mit Josef Smolle (Med-Uni), Thiemo Gillissen (Fifteen Seconds) und Daniel Horak renommierte Speaker gewinnen. Infos gibt es auch unter www.pentr.org.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.