16.09.2014, 11:06 Uhr

„Poly Graz“ macht fit für die Arbeitswelt

Landesschulratspräsidentin Elisabeth Meixner (2.v.li.), Pädagogin Silvia Leitmüller, Landesschulinspektor Dipl.-Päd. Hermann Zoller, Polytechnikum Direktorin OLPTS Dipl.-Päd. Annemarie Krammer, Pädagogin Sandra Weikhard sowie Saubermachergründer Hans Roth bei der Übergabe des PTS Förderpreises. (v.li.n.re.) (Foto: Saubermacher)
Durch den direkten Kontakt mit Lehrbetrieben, kontinuierliche Praxiserfahrung im Unternehmen und laufendes professionelles Coaching werden Lehrlinge der Polytechnischen Schule (PTS) in Graz bestens für die Wirtschaft vorbereitet. Deshalb wurde die Schule in der Herrgottwiesegasse jetzt für ihr Programm „Wirtschaftsnahe Schule“ mit dem PTS Förderpreis ausgezeichnet. Der Förderpreis und das Fördergeld werden vom Landesschulrat, in Kooperation mit Wirtschaftskammer, Arbeiterkammer und Saubermachergründer Hans Roth übergeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.