30.11.2016, 15:12 Uhr

Spielplatz frei für neue Ideen

Spielend arbeiten und innovative Geschäftsideen entwickeln, das ist das Konzept hinter dem großen "Gründer-Spielplatz". Auch Xiaoao Dong (Redner im Bild) wird vor Ort sein. (Foto: Start-up Playground)

Der "Startup Playground" sucht von 2. bis 4.12. nach kreativen Köpfen.

Zum bereits vierten Mal findet das größte Startup-Event der Steiermark von Freitag bis Sonntag in Graz statt. Organisiert wird die mehrtägige Veranstaltung vom IdeenTriebwerk Graz, erwartet werden zwischen 50 und 60 Teilnehmer. Doch wer darf teilnehmen und was ist der Playground genau?

Von Kick-off bis Pitch
"Jeder, der eine Idee hat oder Startup-Luft schnuppern möchte, kann sich anmelden. In Workshops wird von Beginn bis zum Pitchen – das Präsentieren des Geschäftsmodells – alles erklärt", sagt Xiaoao Dong vom IdeenTriebwerk. Dabei werden Experten aus Wirtschaft, Recht, Marketing und anderen Bereichen den kreativen Köpfen tatkräftig mit Tipps zur Seite stehen. Am 2. Dezember um 16 Uhr beginnt der Spaß. "Zuerst kommt der Kick-off der Ideen, dann werden die Teams eingeteilt, am Samstag wird an den Ideen weitergefeilt und am Sonntag ist der große Pitch-Tag", so Dong. Zu diesem ist die Öffentlichkeit auch eingeladen. Ab 16 Uhr öffnen sich dazu die Türen im "Spacelend" in der Neubaugasse 24. Eine Jury wählt die beste Idee aus. Auf die Gewinner wartet ein Sachpreis im Wert von 8.000 Euro – eine gute Starthilfe ins richtige Unternehmertum. So hat etwa schon die Grazer Firma Sunnybag ihren Erfolg dem "Startup Playground" zu verdanken.

Standort Graz
"Wir messen in einem Startup-Barometer jedes Jahr, wie zufrieden die Leute mit dem Gründungsstandort Graz sind und liegen jedes Jahr weiter vorne", sagt Dong.
Dass Unternehmen wie die Energie Steiermark Sponsoren der Veranstaltung sind, zeigt Dong, dass etablierte Firmen den Nutzen von Startups und deren potenzielles Know-how erkannt haben. Wer sich selbst in die Startup-Szene begeben will, kann sich noch Tickets sichern unter: www.startupplayground.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.