03.11.2017, 20:24 Uhr

Was sollte ein guter Zustelldienst & Botendienst in Graz leisten?

Processed with VSCOcam with c1 preset

Zustelldienste erleichtern den Transport von Waren jeglicher Größenordnung und unterschiedlichen Gewichts wesentlich. Vor allem in Großstädten bieten immer mehr Zustell- und Botendienste ihre Tätigkeit an. Doch was sollte ein guter Zustell- und Botendienst in Graz leisten? Der nachfolgende Artikel beantwortet diese Frage.

Breite Palette an Dienstleistungen

Ein guter Zustell- und Botendienst in Graz zeichnet sich vor allem durch seine breite Palette an Dienstleistungen ab, sodass der Service jede Art von Warentransport erledigt. Hierzu zählen unter anderem Expressfahrten, Botenfahrten und Termintransporte. Die Form, Größe und das Gewicht der transportierten Ware ist hierbei egal, da sowohl kleine wie große Pakete, Möbel, Sperrgut, Nahrungsmittel oder Medikamente befördert werden sollten.

Zudem sollte der Transport termingerecht geschehen, wodurch die Waren pünktlich und zum gewünschten Zeitpunkt an ihrem Zielort erscheinen. Neben eigentlichen Transportaufgaben kann das Unternehmen ebenso Entrümpelungen durchführen. Diese Dienstleistung gehört jedoch nicht zum Standardangebot jedes Transports- und Botendienstes, wodurch eine individuelle Anfrage getätigt werden muss.


Erfahrung als ausschlaggebender Punkt

Aufgrund der Tatsache, dass vermehrt immer häufiger Transportunternehmen diese Dienstleistung anbieten, sollte das ausgewählte Unternehmen unbedingt über Erfahrung auf dem Gebiet des Warentransports verfügen. Je länger das Unternehmen in diesem Sektor tätig ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Waren pünktlich und sicher geliefert werden. Zudem sorgt die jahrelange Erfahrung, dass auch ein individueller Service angeboten wird. Waren, welche aufgrund ihrer Begebenheit schwerer transportiert werden können, können bei diesen Unternehmen zum Transport in Auftrag gegeben werden.


Faire und transparente Preise

Trotz der Herausforderung des aufwendigeren Transports sollte der Preis zugleich fair und transparent ausfallen. Die Zustell- und Botendienste sollten konkrete Preise auflisten. Diese sollten entweder auf der Website des Unternehmens ersichtlich sein, falls das Unternehmen über eine solche verfügt, oder per Anfrage mitgeteilt werden. Die vorhandenen Preise sind im Regelfall als Bruttopreise vermerkt, sodass die Mehrwertsteuer bereits integriert ist.

Der Bruttopreis dient letztendlich als Verhandlungsbasis für den individuellen Transport der Waren. Unternehmen, welche fixe Preise für sämtliche Transporte führen, sollten hingegen vermieden werden, da nicht jede Ware denselben Preis verlangt. Falls benötigt, sollte der angefragte Preis zugleich die Dienste von Transporthelfer beinhalten. Die Transporthelfer sorgen dafür, dass der Transport, der Botendienst oder der Umzug zeitgerecht und unkompliziert geschieht.

Botendienste und Botenfahrten im unterschiedlichen Ausmaß

Als zentraler Punkt führen gute Zustell- und Botendienste verschiedene Botendienste. Während Pakte und Sendungen bis zu einem Gewicht von meist zehn Kilogramm zu Fuß durchgeführt werden, werden größere Lieferungen mit einem ausgewählten Fahrzeug geliefert. Das Maximalgewicht kann das Unternehmen hierbei ebenfalls bestimmen, wobei Botendienste bis zu einem Gewicht von 200 Kilogramm in den meisten Fällen möglich sind. Außerdem können die Botendienste jederzeit in Auftrag gegeben werden. Bei schwereren Waren kann zudem eine weitere Transporthilfe beauftragt werden. Auch eine Transportversicherung kann auf Wunsch veranlasst werden. Diese ist aber nicht im Preis inbegriffen.


Termingerechte Transporte

Zeitgerechte Transporte, welche zu einem vereinbarten Termin erfolgen sollen, gehören hingegen unter den Bereich der Termintransporte. Die Abholung geschieht entweder direkt beim Auftraggeber oder bei einer dritten Partei. Dies muss zuvor nur mitgeteilt werden. Anschließend wird die Ware sofort zum Zielort gebracht. Falls die Zustellung der Waren nicht am selben Tag geschehen soll, muss der Wunschtermin lediglich per Telefon oder E-Mail mitgeteilt werden. Das Unternehmen sollte sich an diesen Termin halten, wobei mit jeder Sendung ein individuelles Angebot in Bezug auf die Wünsche und Preisvorstellungen des Kunden erstellt wird.

Fahrradkurier als Ergänzung

Nicht verpflichtend, jedoch als besondere Ergänzung gedacht, führen gute Zustell- und Botendienste in Graz Fahrradkuriere. Der Fahrradkurier ermöglicht die sofortige Kurierfahrt von kleineren Waren, beschränkt sich allerdings auf das Gewicht und die Größe der Waren sowie den Zustellort. Fahrradkuriere werden gerne für nahe Lieferdienste in mittlerer Umgebung eingesetzt, wobei ihre Dienstleistungen bezüglich Zeitumfang im selben Ausmaß wie herkömmliche Transporte via Auto und anderer Fahrzeuge geschehen.

Der Fahrradkurier besitzt außerdem den wesentlichen Vorteil, dass er durch seine Begebenheit schnell an verwinkelte und versteckte Orte gelangt, welche mit herkömmlichen Fahrzeugen schwerer zu erreichen sind.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.