Grieskirchen & Eferding - Bauen & Wohnen

Beiträge zur Rubrik Bauen & Wohnen

Lindenblütentee unterstützt den Körper beim Herausschwitzen einer anklingenden Erkältung.
2

Mit Kräuterkraft im Tee die Erkältung bekämpfen

NATTERNBACH (mak). Kräuter können nicht den Arzt ersetzen, jedoch das eine oder andere Wehwehchen lindern. Als Kräuterpädagogin und Ausbildnerin in diesem Bereich weiß Brigitte Killingseder bestens um die Wirkung verschiedener Pflanzen Bescheid – auch um jene, die bei Erkältung hilfreich sein können. Hier nennt Killingseder zum Beispiel die Braunelle, die in England auch "Selfheal", also "Selbstheiler" genannt wird. Auch die Bibernelle – nicht zu verwechseln mit der Pimpernelle – zählt zu den...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Margit Koudelka
Zu einem rockigen Outfit sollte man eine Tolle oder einen Punkstyle stecken.
2

Lässig frisiert auf den Ball

Casual, aber gekonnt: So präsentieren sich die Frisuren der weiblichen Ballgäste im Jahr 2014. BEZIRK (kat). Am Abend auf den Ball und davor noch zum Friseur. Dieses Vorhaben haben viele Frauen. Deshalb hier schon der erste Tipp für die perfekte Ballfrisur: rechtzeitig beim Friseur reservieren. Denn steht eine gut besuchte Veranstaltung an, sind die Termine schnell vergeben. Und wer will schon morgens um 8 Uhr früh die Frisur für 8 Uhr am Abend machen lassen? Hat man einen Termin ergattert,...

  • Braunau
  • Katrin Stockhammer

So viel kostet die Liftkarte in Oberösterreichs Skigebieten

Die Preise für Tageskarten für Erwachsene liegen zwischen 26 Euro und 39,50 Euro. Mit OÖ Familienkarte oftmals Vergünstigungen. Die Preise für Tageskarten wurden im Durchschnitt um 3,5 Prozent gegenüber 2012/2013 angehoben. Familienermäßigungen und Kinderfreifahrten werden beim Kauf von Saisonkarten oder mit Vorlage der OÖ Familienkarte in fast allen Skigebieten gewährt. „Für begeisterte Pistenflitzer rechnet sich der Kauf einer Saisonkarte“, so Georg Rathwallner von der Arbeiterkammer...

  • Linz
  • Oliver Koch
Anzeige
Auch das kann Arbeit der Zukunft sein: AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer (rechts) und AEC-Chef Gerfried Stocker präsentieren ein Exoskelett, das bei schweren Arbeiten unterstützen kann.

AK-Future Days 2021
Arbeit der Zukunft: Um 1 Euro in das Ars Electronica Center

Arbeit ist ein wesentlicher Aspekt, über den wir uns als Menschen definieren. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Digitalisierung eine große Herausforderung für die Beschäftigten ist. Viele Fragen werden aufgeworfen: Wie könnte Arbeit in Zukunft aussehen? Wie kann diese weitreichende Veränderung so fair wie möglich gestaltet werden? Die Sonderausstellung "Die Arbeit in und an der Zukunft" im Linzer Ars Electronica Center (AEC) nähert sich diesen Themen in vier Bereichen. Für Mitglieder...

Anzeige
AK und AEC widmen sich der Zukunft der Arbeit

AK-Future Days 2021
Handel der Zukunft: Digitalisierte Arbeit

Die Beschäftigten im Handel spüren die Digitalisierung schon jetzt hautnah: Scan-ner-Kassen, die alle Daten aufzeichnen und Kassierer/-innen zu gläsernen Mitar-beitern/-innen machen. Selbstbedienungskassen, die Arbeitsplätze kosten. Massive Konkurrenz durch Online-Handel – gerade jetzt verstärkt in der Pandemie. Diese massiven Veränderungen führen zu großen Sorgen bei den Handelsange-stellten: Habe ich morgen noch meinen Arbeitsplatz? Erledigt meine Arbeit bald der Computer? Werden unsere...

Anzeige
Die Supermarkt-Kassen: Ein typisches Beispiel für die zunehmende Digitalisierung im Handel.

AK-Future Days 2021
Handel der Zukunft: Beschäftigte in der digitalisierten Welt

Ein Schwerpunkt der AK-Future Days ist der Handel. Die erste Veranstaltung gibt es am Donnerstag, 17. Juni, von 16.30 bis 19.30 Uhr. Sie heißt „Handel der Zukunft: Beschäftigte in der digitalisierten Welt“. Interessierte können zuhause vor Ihrem Computer einen informativen Vortrag und spannende Diskussionen erleben. Und sie können selbst auch an der Diskussion teilneh-men. Mit dabei sind als Experten: Anton Salesny von der Wirtschaftsuniversität Wien („Handel/Supermarkt der Zukunft“), Dominik...

Auch das kann Arbeit der Zukunft sein: AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer (rechts) und AEC-Chef Gerfried Stocker präsentieren ein Exoskelett, das bei schweren Arbeiten unterstützen kann.
AK und AEC widmen sich der Zukunft der Arbeit
Die Supermarkt-Kassen: Ein typisches Beispiel für die zunehmende Digitalisierung im Handel.
Talschluss
Video 20

Urlaub in Österreich
Saalbach Hinterglemm - Home of Lässig

Sommer in Saalbach  Vielfältig - Lässig - AktivAtemberaubende Bergkulissen grüßen in Saalbach Hinterglemm bereits in der Morgensonne und lassen voll Vorfreude den Wanderrucksack schultern. Auf geht's, denn es warten 400 km Wanderwege für entschleunigende Touren und anspruchsvolle Weitwanderungen, beeindruckende Gipfelsiege oder genussvolle Panoramarunden. Sechs Sommerbahnen in Saalbach Hinterglemm ermöglichen einen schnellen Start in den Wandertag und bringen Naturliebhaber direkt hinauf zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gerhard Monitzer

Preisvergleich für Wellness-Kurzurlaub lohnt sich

Ein Kurzurlaub im Wellnesshotel ist für viele Konsumenen, gerade wenn es kälter wird, sehr beliebt. Der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer hat das Preis-Leistungsverhältnis von 30 Wellnesshotels in Oberösterreich analysiert. Als Basis für den Vergleich wurde der „Relax-Guide Österreich 2014“ herangezogen. Die Preise unterscheiden sich in der gleichen Bewertungskategorie zum Teil um mehr als 100 Prozent. Das günstigste Wellnesshotel, das „guten Durchschnitt“ bietet, kostet 250 Euro für zwei...

  • Linz
  • Oliver Koch
Weiß und grün sind die beliebtesten Farben für die Hochtsdeko
20

Calla und Rosen verschönern den Hochzeitstag

Blumen spielen eine wichtige Rolle am schönsten Tag im Leben. Vom Brautstrauß bis zum Tischschmuck begleiten kunstvolle Blumenarrangements die Feier. Der Brautstrauß begleitet die Braut den ganzen Hochzeitstag. " Kuppelförmige oder rundgebundene Sträuße werden gegenüber der fließenden Form bevorzugt. Die Trendfarben sind weiß und grün", weiß Lydia Miniberger vom Floradies Grieskirchen. Weiße Calla, Rosen, Anthurien und Orchideen bilden gemeinsam mit grünen Nelken, Hortensien und Santini florale...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Melanie Pöpl
Anzeige
Kinder lieben die Mode von Cocodrillo!
5

Coccodrillo - Kindermode bis 14 Jahre

Die Marke Coccodrillo bedeutet bequeme, stilvolle und sichere Kleidung für Kinder und Jugendliche, von Säuglingen bis 14-jährigen. Außer umfangreichen Kollektionen wird auch eine Vielfalt von Accessories angeboten, die als Ergänzung der Kleidung dienen. Die Kollektionen für die Jüngsten werden durch die Kinderwelt inspiriert, in der das Kennenlernen und Entdecken von großer Bedeutung sind. Die Kinder sind der größte Schatz der Eltern. Kein Wunder also, dass die Eltern für ihren Nachwuchs das...

  • Vöcklabruck
  • Coccodrillo Ewa Zauner
Viele Kräuter haben eine heilende Wirkung, aber: Vor der Anwendung sollte immer ein Arzt hinzugezogen werden.

Wildkräuter: Heilendes aus der Natur

BEZIRK. Wildkräuter sind Heilkräfte der Natur. Sie unterstützen und helfen dem Menschen. Nur haben wir das schon fast wieder verlernt. Für all jene, die sich dieses Wissen aneignen und beginnen wollen, Wildkräuter zu sammeln, hat die Garten- und Kräuterfachfrau Bärbel Ranseder aus Antiesenhofen einige Tipps und Infos parat. "Zuallererst sollte man bedenken, welche Wirkstoffe in den selbst gesammelten Blättern sind. Man kennt nur die allgemeinen Inhalte, nicht die speziellen", weiß Ranseder....

  • Braunau
  • Katrin Stockhammer
Pink zu Grün: Gemixt wird quer durch die Farbpalette, was eben gefällt.
5

Cool in der Schule

Bunt, fröhlich und trotzdem lässig. Das ist die Mode für Kids und Teens im Herbst 2013. BEZIRK. Es scheint, als sei die Farbbewegung einfach nicht zu stoppen. Aber wieso auch? Schließlich soll Mode ja Spaß machen. Und das klappt mit der neuen Herbstmode für Kinder und Jugendliche ganz sicher. Damit macht sogar die Schule Spaß. "Hoch im Kurs stehen Shirts mit frechen Sprüchen, lustigen Prints und Fotos. Jeans zeigen sich klassisch blau oder auch in coolen Farben. Neu sind Jeanshemden für Mädchen...

  • Braunau
  • Katrin Stockhammer
3

Tisch, Tinte und Tablette - Wie wichtig sind Bäume für uns?

Bei unserer Exkursion am 13. August von 9.00 bis 12.00 Uhr in St. Marienkirchen/P. gehen wir gemeinsam auf Entdeckungsreise, es gibt spannende Aufgaben rund um das Thema „Baum“ zu lösen. Bäume spielen im Leben von uns Menschen von jeher eine wichtige Rolle. Sie liefern uns Obst und Nüsse als Nahrung, aus ihrem Holz stellen wir Möbel und Papier her und einige von ihnen enthalten sogar Stoffe, aus denen wir Medikamente machen. Bei vielen Völkern gibt es Legenden, die erzählen, dass wir Menschen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Siglinde Hollnsteiner
Anzeige
3

Licht und Wasser für den Garten

In Sachen GARTENBAU & AMBIENTE bringt C.Bergmann die Trends von Europas Gartenmessen. Wer innovative Konzepte für das Leben im Garten sucht, ist im Kompetenzzentrum GARTENBAU & AMBIENTE bei C.Bergmann genau richtig. Am Bergmann-Platz 1 (Höhe Salzburger Straße 383) findet man nicht nur eine Vielzahl an unterschiedlichen Natur- und Betonsteinplatten sowie Holz- und WPC-Elemente für alle Flächen rund ums Haus. Um zeitgemäßes Ambiente im eigenen Garten zu verwirklichen, ist man bei Fachberater...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Anzeige
2

Naturstein für den Garten

In Sachen GARTEN- BAU & AMBIENTE hat C.Bergmann über 1500 Artikel auf Lager! Passend zum Start in die Gartensaison lohnt sich ein Besuch im Kompetenzzentrum GARTENBAU & AMBIENTE bei C.Bergmann. Am Bergmann- Platz 1 (Höhe Salzburger Straße 383) findet man eine Vielzahl an unter- schiedlichen Natur- und Betonsteinplatten sowie Holz, Licht- und Dekorelementen, um Garten, Schwimmteich und alle Flächen rund ums Haus zeitgemäß zu gestalten. Dazu erklärt Fachberater Peter Mörixbauer: „Die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Online-Redaktion Oberösterreich

Gartensaison wird bequem und chic

Der Frühling naht und damit freuen sich Jung und Alt wieder auf gemütliche Stunden auf dem Balkon oder im Garten. Bei den Gartenmöbeln sind heuer vor allem helle Töne gefragt: Von sehr hellem Braun und Beige bis zu einem trendigen Graubraun finden sich verschiedenste Schattierungen. Loungemöbel, Outdoor-Sofas und Chill-Out Elemente runden das Wohlfühl-Sortiment ab. Auch Funktionalität und leichte Pflege zeichnen die Möbel aus: stapelbare Sessel, ausziehbare Tische, Module für umfangreiche...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Weiß und hellgrün sind die Frühlingsfarben schlechthin. Auch Osterhase und Co. lassen schon grüßen.

Der Frühling kommt ins Haus

Mit einigen hübschen Dekotricks kann man sich jetzt schon den Frühling ins Haus holen. BAD SCHALLERBACH (mak). Im kommenden Frühling dominieren im Haus pastellige Töne. Mit hellen Sofakissenbezügen, Tischsets und anderen Textilien weht in den vier Wänden ein frisches Lüfterl. Die Frühlingsfarben schlechthin sind hellgrün und weiß. Was die Materialien betrifft, greifen Schöner-Wohnen-Freunde gerne zu Naturfasern, wie etwa Leinen. "Ansonsten sind Tierfiguren aller Art für innen und außen heuer...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Margit Koudelka
Am 15. März lädt die FH Oberösterreich an den Standorten in Hagenberg, Linz, Steyr und Wels zum Tag der offenen Tür.

Tag der offenen Tür an den Fakultäten der FH OÖ

Am 15. März von 9 bis 18 Uhr können Besucher an den FH OÖ-Fakultäten in Hagenberg, Linz, Steyr und Wels Campus-Feeling live erleben. Persönliche Beratung, Workshops, Campus-Führungen, Labor-Übungen, Projektausstellungen, Vorlesungen und Vorträge zu den einzelnen Studiengängen – jede Fakultät hat ein individuelles Info-Programm für die Besucher zusammengestellt. Mehr Informationen und das Programm finden Sie auf: www.fh-ooe.at/infotage

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich

Unwissenheit rund um Matratze, Polster & Co.

Wir Österreicher wissen viel zu wenig über unsere Bettausstattung und schieben den Matratzenwechsel zu lange hinaus – so das Ergebnis einer aktuellen Schlafstudie im Auftrag des Heimtextilienspezialisten Reiter. Im Rahmen der Studie wurden 500 Österreicher befragt. Das Ergebnis: Im Durchschnitt schlafen wir sieben Stunden an Arbeitstagen – am Wochenende eine Stunde mehr. Ganze 65 Prozent der Befragten klagen über Schlafprobleme. Rund ein Drittel der Befragten konnte nicht angeben, auf welcher...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
"Nicht nur die Stadt selbst, sondern auch die Menschen sind wandelbar", sagt Friseurin Carina Situk.
5

Die Stadt wird bunt

Mit der trendigen "Dip Dye Technik" wird der Alltag in Stadt und Land in Farbe getaucht. WALLERN (bic). "Im Gegensatz zum letztjährigen Trend 'Inspiration Natur' entdecken wir heuer die Schönheit der Stadt", erklärt Friseurin Carina Situk. "Darum heißt der diesjährige Trend auch 'Big City Style'!" Es geht darum, die Stadt als sich ständig verändernden Lebensraum neu zu entdecken. "Aber nicht nur die Stadt selbst, sondern auch die Menschen sind wandelbar," ist Situk überzeugt. Die Haarschnitte...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Birgit Chalcraft
Holzbauten erzeugen ein gutes Raumklima und sind sympathisch.

Holz ist bei Bauherren sehr beliebt

Holz ist sympathisch, erzeugt gutes Raumklima und schaut gut aus, sagt die Mehrheit der Häuslbauer und Renovierer. Das Linzer Meinungsforschungsinstitut market hat im Auftrag von proHolz Oberösterreich kürzlich 1000 zukünftige und derzeitige österreichische Häuslbauer und Renovierer zu ihrer Einstellung zu verschiedenen Baumaterialen befragt. „Daraus geht klar hervor, dass der Baustoff Holz bei den Bauherren vor allem aufgrund seiner sympathischen, Behaglichkeit verbreitenden Naturnähe hoch im...

  • Linz
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Kommandant Wolfgang Übleis mit den beiden 4. Klassen der VS Samarein sowie den Lehrerinnen Eva Waltenberger und Herta Ortner.
9

Erlebnis Feuerwehr

Die beiden 4. Klassen der Volksschule St. Marienkichen besuchten letzten Woche die Freiwillige Feuerwehr. Kommandant Wolfgang Übleis und Ehrenkommandant Herbert Ecker erklärten den interessierten Kindern, welche Aufgaben die Feuerwehr hat. Bei einem Rundgang wurden das Feuerwehrhaus, die verschiedenen Geräte und die Einsatzfahrzeuge gezeigt. Nach einem Videofilm über einen Einsatz der FF Samarein und einer kleinen Stärkung durften die Nachwuchs Florianischüler in der richtigen Einsatzbekleidung...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Eva Wahlmüller
Anzeige
5

Dauerkleingartenanlage Langenstein

- 25 schöne Gartenparzellen zu verpachten - Größe je 275 bis 285 m2 - gute sonnige Lage am Ortsrand von Langenstein (zwischen St. Georgen an der Gusen und Mauthausen) - Aufschließungsstraße nicht weit von der B3 entfernt - Kanal Wasser und Stromanschluss - Attraktive Gartenhütten mit einer Grundfläche von 35 m2 (7x5 m, H:5,5 m) stehen in zwei verschiedenen Varianten zur Auswahl Nähere Auskünfte bei: Johann Pissenberger Hauptstraße 3 4222 Langenstein Mobil: 0664 / 26 11 648

  • Perg
  • Johann Pissenberger

Kräuterseminar

"Die Kräuter in unseren Gärten" oder "Alles von Anis-Ysop bis Zitronenmelisse" Die Biologin und Kräuterexpertin Mag. Claudia Ortner erklärt Ihnen in diesem Seminar Alles über Anbau, Pflege und Verwendung von Kräutern und Gewürzen. Im Anschluß an den theoretischen Teil, der im Garten von Mag. Claudia Ortner in der Frei 8 in Rottenbach direkt beim Zoofachgeschäft Ortner stattfindet, gibt es einen praktischen Teil, wo ausgewählte Kräuter verarbeitet und von den Teilnehmern verkostet werden. Bitte...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Claudia ortner
Bärbel Ranseder bringt in anschaulicher Weise altes Kräuterwissen nahe.
2

Kräuterwanderung

Kräuterwnderung mit Bärbel Ranseder. Alt Kruit – neuer Geschmack. Die Kräuter Karl des Großen finden – sammeln verarbeiten und verkosten untermalt mit Geschichten über die Gewandung der damaligen Zeit von Kerstin Schmidtleitner. Altes Wissen einfach weitergeben. Bei jeder Witterung- bitte geeignete Kleidung wählen. Beitrag € 10,-- Wann: 01.05.2012 15:00:00 Wo: Schloss Feldegg, Feldegg 1, 4742 Feldegg auf Karte anzeigen

  • Grieskirchen & Eferding
  • Cornelia Schlosser

Beiträge zu Bauen & Wohnen aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.