Grieskirchen & Eferding - Bauen & Wohnen

Beiträge zur Rubrik Bauen & Wohnen

Das Angebot ist umfassend: Beratung hilft.

Energiesparmesse
Trendwelt Energiewende: Die Zukunft der Energiesysteme

WELS, OÖ. Welches Heizungssystem ist fit für die Zukunft und bietet auch höchsten Komfort und Effizienz? Wie macht man das Auto von morgen und die Photovoltaikanlage von heute kompatibel mit dem Haus der Zukunft? Was braucht das Zuhause der Zukunft, um möglichst autark zu sein, und was bedeutet Energiemanagement für den eigenen Haushalt? Antworten erhalten Interessierte bei der Energiesparmesse Wels: Hier erfahren Besucher alle Neuigkeiten zum den Themen Stromspeicher, E-Mobilität,...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Experten beraten zum Thema Heizen.

Energiesparmesse Wels
Umweltfreundlich heizen: Effizient in die Zukunft

WELS. Womit soll ich in Zukunft heizen? Rechnet sich eine Solaranlage zur Warmwasseraufbereitung? Auf welche Punkte muss ich bei einer Photovoltaik-Anlage achten? Wie sieht ein Heizkostenvergleich verschiedener Systeme aus? Wie funktioniert eine Stromspeicherung und welche Lösungen gibt es dafür? Antworten auf alle Fragen rund um innovative und effiziente Heizungssysteme sowie stromsparende Maßnahmen für die eigene Wohnung oder das neue Haus finden die Besucher der Energiesparmesse. Die...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Individuelle Beratung und Vorträge eröffnen neue Sichtweisen und helfen bei der Verwirklichung des Projektes.

Energiesparmesse Wels
Schwerpunkt auf Sanierungen

Wie man Zubau, Ausbau und Umbau plant und dabei sparen kann WELS. Einen besonderen Schwerpunkt legt die WeBuild Energiesparmesse heuer auf die Themen Renovierung, Sanierung und Modernisierung. Zu-, Aus- oder Umbauen: Wie man das am besten angeht, erfahren künftige Baufamilien in Wels. Ein Besuch auf der Energiesparmesse hilft auch dabei, grundsätzliche Fragen zu klären: Wann ist denn eine Sanierung sinnvoll? Welche Reihenfolge der Renovierungsmaßnahmen ist empfehlenswert? Wo können Kosten...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Anzeige
Die Supermarkt-Kassen: Ein typisches Beispiel für die zunehmende Digitalisierung im Handel.

AK-Future Days 2021
Handel der Zukunft: Beschäftigte in der digitalisierten Welt

Ein Schwerpunkt der AK-Future Days ist der Handel. Die erste Veranstaltung gibt es am Donnerstag, 17. Juni, von 16.30 bis 19.30 Uhr. Sie heißt „Handel der Zukunft: Beschäftigte in der digitalisierten Welt“. Interessierte können zuhause vor Ihrem Computer einen informativen Vortrag und spannende Diskussionen erleben. Und sie können selbst auch an der Diskussion teilneh-men. Mit dabei sind als Experten: Anton Salesny von der Wirtschaftsuniversität Wien („Handel/Supermarkt der Zukunft“), Dominik...

Anzeige
AK und AEC widmen sich der Zukunft der Arbeit

AK-Future Days 2021
Handel der Zukunft: Digitalisierte Arbeit

Die Beschäftigten im Handel spüren die Digitalisierung schon jetzt hautnah: Scan-ner-Kassen, die alle Daten aufzeichnen und Kassierer/-innen zu gläsernen Mitar-beitern/-innen machen. Selbstbedienungskassen, die Arbeitsplätze kosten. Massive Konkurrenz durch Online-Handel – gerade jetzt verstärkt in der Pandemie. Diese massiven Veränderungen führen zu großen Sorgen bei den Handelsange-stellten: Habe ich morgen noch meinen Arbeitsplatz? Erledigt meine Arbeit bald der Computer? Werden unsere...

Anzeige
Auch das kann Arbeit der Zukunft sein: AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer (rechts) und AEC-Chef Gerfried Stocker präsentieren ein Exoskelett, das bei schweren Arbeiten unterstützen kann.

AK-Future Days 2021
Arbeit der Zukunft: Um 1 Euro in das Ars Electronica Center

Arbeit ist ein wesentlicher Aspekt, über den wir uns als Menschen definieren. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Digitalisierung eine große Herausforderung für die Beschäftigten ist. Viele Fragen werden aufgeworfen: Wie könnte Arbeit in Zukunft aussehen? Wie kann diese weitreichende Veränderung so fair wie möglich gestaltet werden? Die Sonderausstellung "Die Arbeit in und an der Zukunft" im Linzer Ars Electronica Center (AEC) nähert sich diesen Themen in vier Bereichen. Für Mitglieder...

Die Supermarkt-Kassen: Ein typisches Beispiel für die zunehmende Digitalisierung im Handel.
AK und AEC widmen sich der Zukunft der Arbeit
Auch das kann Arbeit der Zukunft sein: AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer (rechts) und AEC-Chef Gerfried Stocker präsentieren ein Exoskelett, das bei schweren Arbeiten unterstützen kann.
Talschluss
Video 20

Urlaub in Österreich
Saalbach Hinterglemm - Home of Lässig

Sommer in Saalbach  Vielfältig - Lässig - AktivAtemberaubende Bergkulissen grüßen in Saalbach Hinterglemm bereits in der Morgensonne und lassen voll Vorfreude den Wanderrucksack schultern. Auf geht's, denn es warten 400 km Wanderwege für entschleunigende Touren und anspruchsvolle Weitwanderungen, beeindruckende Gipfelsiege oder genussvolle Panoramarunden. Sechs Sommerbahnen in Saalbach Hinterglemm ermöglichen einen schnellen Start in den Wandertag und bringen Naturliebhaber direkt hinauf zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gerhard Monitzer
Produktunabhängige Energieberatung gibt es beim Stand des Oberösterreichischen Energiesparverbands.

Energiesparmesse Wels
Gute Baustelle beginnt mit Energieberatung

Viel Wohnkomfort bei niedrigem Energieverbrauch ist das Ziel beim energiesparenden Bauen und Sanieren. OÖ. Der Energiesparverband des Landes bietet dazu in Halle 20 ein einzigartiges Angebot an Information. Konkrete Fragen zum eigenen Bauvorhaben beantworten die Experten in einem umfassenden, produktunabhängigen Beratungsgespräch. Darüber hinaus informieren Kurzvorträge im Stundentakt über Themen wie Neubau, Sanierung und Heizung. Innerhalb weniger Minuten erhalten die Besucher wichtige Infos...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Reinhold Priewasser ist Nachhaltigkeitsforscher.

Energiesparmesse Wels
Nachhaltiger Hausbau

Nachhaltigkeitsforscher Reinhold Priewasser über seine Arbeit und nachhaltiges Bauen. Wo liegen die Schwerpunkte Ihrer Forschung?Priewasser: Auf nachhaltiger, klimaschonender Energienutzung – was also energieeffizient und auf Basis erneuerbarer Energien funktioniert – in den Bereichen Wohnen und Mobilität sowie des nachhaltigen Konsumentenverhaltens im Bereich der Ernährung. Ihre Fachzuständigkeit liegt auf dem Umwelt- und Ressourcenmanagement.Genau. Hierbei geht es darum, zu zeigen, wie eine...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Die Publikumstage finden von Freitag, 6. März, bis Sonntag,8. März 2020, täglich von 9 bis 17 Uhr, statt.

Energiesparmesse Wels
Die wichtigsten Infos rund um "Webuild"

Publikumstage: Freitag, 6. März, bis Sonntag, 8. März 2020. Täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Preise: • Tageskarte: 12 Euro • Ermäßigte Tageskarte: 10,50 Euro (Jugendliche von 14 bis 18 Jahren, Studenten bis 24 Jahre, Präsenz-/Zivildiener, Menschen mit Beeinträchtigung, Gruppen ab zehn Personen, mit Raiffeisen-Bankomatkarte • Familienkarten oder Familienpässe aller Bundesländer, Oma+Opa-Bonus (mit Familienkarte der Eltern): 10,50 Euro • Jugendliche bis 14 Jahre haben freien Eintritt!...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Die BauArena als Plattform für künftige Häuslbauer.

Energiesparmesse Wels
BauArena: "Mach dich schlau für den Bau"

WELS/OÖ. Die BauArena in Halle 1 ist eine Plattform für neutrale und produktunabhängige Beratung, mit dem Fokus auf Projektabwicklung und Gebäudehülle. Die Expertentipps sollen den Bauherrn kompetent auf dieses wichtige Projekt vorbereiten. Private Häuslbauer und Sanierer bekommen unter dem Motto „Mach Dich schlau für Deinen Bau!“ von Freitag bis Sonntag ein kostenloses Baucoaching, Beratung und Expertentipps zu allen Fragen des Hausbaus. Die Themen der BauArena werden anhand von gelungenen und...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
4 3 Aktion 2

Gewinnspiel
Die Energiesparmesse "WeBuild" 2020 öffnet ihre Türen

Die Energiesparmesse in Wels ist Österreichs Leitmesse für Bau, Bad & Sanitär, wie auch für Heizung und Energie. Heuer präsentiert Sie sich unter neuem Namen und Konzept: WeBuild und findet vom 6. bis 8. März statt. OÖ. Die WeBuild Energiesparmesse Wels wird im digitalen Zeitalter eine exklusive und wichtige Plattform darstellen, auf der Menschen über das Produkt hinaus die Marken der Aussteller fühlen und sie emotional erleben können – persönlich, haptisch und multisensorisch. Die neue...

  • Wels & Wels Land
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Zu E-Autos gibt es heuer eine Sonderschau.

Energiesparmesse Wels
Die Programmhighlights der WeBuild auf einen Blick

WELS. Von Freitag, 6. März, bis Sonntag, 8. März, dreht sich bei der Energiesparmesse Wels alles um die Themenschwerpunkte Sanierung, BauArena, innovative Dämmstoffe, erneuerbare Energie, zukunftssichere Technologien, kreative Badlösungen und "AdieuÖl – Jetzt raus mit der Ölheizung". Sonderschauen informieren über Biomasse-Innovationen aus Oberösterreich, E-Auto & Smart Home sowie Dämmstoffe ("Welcher Dämmstoff passt zu meinem Haus?"). Über Hausbau und Renovierung Beratung und Vorträge bietet...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Anzeige

Neuheit "Der Concierge" revolutioniert das Kundenservice

Plan Design präsentiert jetzt mit "Der Concierge" ein österreichweit einzigartiges Dienstleistungsmodul. Das von Günter Vrecun aus Bad Schallerbach entwickelte Mobiliar mit speziellem Design und modernster Technik setzt auf Nachhaltigkeit und stellt einen Meilenstein in der Betreuung von Kunden mit hochwertigem Kaffee und Wasser dar. Hergestellt wird der Concierge ausschließlich von regionalen Unternehmen. Firmen, für die Kundenbetreuung wichtig ist, können mit diesem innovativen Produkt einen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Robert Wier
Der international renommierte Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber referiert beim Dialog Holzbau.

Dialog Holzbau
Können wir uns aus der Klimakrise herausbauen?

Holzbau unter der Prämisse des Klimawandels: Hans Joachim Schellnhuber, Klimaexperte und ehemaliger Leiter des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, ist beim Dialog Holzbau am 13. Februar zu Gast OÖ. Können wir uns aus der Klimakrise herausbauen? Mit dieser Frage beschäftigt sich beim Dialog Holz­bau am Donnerstag, 13. Februar, um 16 Uhr, im Uni-Center der Johannes Kepler Universität, Professor Hans Joachim Schellnhuber, ehemaliger Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung....

  • Perg
  • Ulrike Plank
Energieausweis
3

Schutz vor bösen Überraschungen
Energieausweis: Das "Pickerl" für Gebäude

Egal ob Miete oder Kauf einer Immobilie: Um das Thema Energieausweis kommt man nicht herum.  OÖ. Der Energieausweis ist das „Energiepickerl“ für ein Gebäude. Bei den Elektrogeräten gibt es die „Energiepickerl“ schon lange. Der Energieausweis eines Gebäudes ist so etwas Ähnliches und zeigt, wieviel Energie notwendig ist, um das Gebäude benützen zu können. Auch hier gibt es die Einteilung nach Energieklassen. Neben den großen Energiefressern wie Heizung und Warmwasseraufbereitung wird auch der...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Rund ums Thema Immobilien dreht sich eine Unzahl von Fragen, die der soeben erschienene oö. Immobilienratgeber beantwortet.
2

Neuer Immobilien-Ratgeber erschienen
Kaufen oder mieten? Haus oder Wohnung?

Aktuelle Auflage des Immobilien-Ratgebers zum kostenlosen Herunterladen verfügbar OÖ. Kaufen oder mieten? Haus oder Wohnung? Kann eine professionelle Hausverwaltung sparen helfen? Wie funktioniert das mit dem Energieausweis? Was ist steuerlich zu beachten? Rund ums Thema Immobilien dreht sich eine Unzahl von Fragen, die der soeben erschienene oö. Immobilienratgeber beantwortet. Mit Makler oder auf eigene Faust „Tausende Immobilien werden tagtäglich alleine in Oberösterreich angeboten. Zum...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Innungsmeister Franz Trummer: „Der Kachelofen wird als einziges Heizgerät weltweit den konkreten baulichen Gegebenheiten mittels Berechnungsprogramm akribisch genau angepasst."
5

Klimaziele und Umweltschutz
Ist die Zeit der Kachelöfen vorbei?

Landesinnungsmeister Franz Trummer: Nicht alle über einen Kamm scheren — streng geprüfte Öfen helfen bei Erreichung der Klimaziele OÖ. "Es stimmen Berichte, dass die Ofenbranche derzeit Umsatz- und Erlöseinbußen hinnehmen muss. Solche Entwicklungen passieren immer dann, wenn Marktbereinigungen stattfinden und sich die Spreu vom Weizen trennt. Strenge Umweltauflagen setzen den Billigöfen bereits gewaltig zu“, weiß Franz Trummer, Innungsmeister der oö. Hafner, Platten- und Fliesenleger und...

  • Perg
  • Ulrike Plank
"Holzbau in fünf Vierteln": Die Startveranstaltung findet am Donnerstag, 6. Februar, um 19 Uhr im afo architekturforum oberösterreich, Herbert-Bayer-Platz 1, 4020 Linz, statt.

Bauen mit der Region
Wanderausstellung: Öffentlicher Holzbau in Oberösterreich

OÖ. Oberösterreich ist ein Wald- und Holzland. Auf knapp 42 Prozent der gesamten Landesfläche prägen die Wälder die Schönheit der Natur- und Kulturlandschaft und bieten dem Menschen Erholung und Schutz vor Naturgefahren. Vor allem aber versorgt der Wald die Bevölkerung mit dem natürlichen Rohstoff Holz und ist eine wichtige Einkommensquelle für die in den ländlichen Gebieten lebende Bevölkerung. Bauen in der Region heißt bauen mit der Region. Öffentliche Bauträger befinden sich oft im...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Baustelle eröffnet: Die Vertreter der OÖ Wohnbau, Stadtgemeinde Grieskirchen und Raiffeisenbank Region Grieskirchen beim Spatenstich.
9

Spatenstich
Startschuss für Bau der Wohnhausanlage am Keplerweg

Am Keplerweg, nähe des Schlosses Parz, erfolgte der Spatenstich für die neue Wohnhausanlage in Grieskirchen. Bis Ende Herbst 2021 werden dort fünf Baukörper mit 51 Wohnungen entstehen. GRIESKIRCHEN. In der Nähe des Schlosses Parz wird demnächst ausgiebig gebaut: Zum Spatenstich für die neue Wohnhausanlage lud die OÖ Wohnbau mit Geschäftsführer Markus Rosinger. "Ein schönes Grundstück, eine ordentliche Planung, eine zuverlässige Baufirma und eine entsprechende Finanzierung sind die wichtigen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
"Lange vor den Flammen bedroht bereits der Brandrauch mit seinen giftigen Rauchgasen das Leben", warnt Feuerwehr-Landesrat Wolfgang Klinger.
2

Brandrauch ist lebensgefährlich
Klinger: "Rauchwarnmelder sind eine sinnvolle Investition"

LR Klinger: Wichtigkeit von Rauchwarnmeldern wieder unter Beweis gestellt: Bewohner bei Brand in Wohnung durch Alarm geweckt OÖ. "Der Brand in einer Wohnung im Bezirk Kirchdorf kürzlich hat wieder deutlich gezeigt, wie wichtig Rauchwarnmelder sind. Ein schlafender Bewohner wurde durch den Alarm des Rauchwarnmelders auf den Brand in seiner Wohnung aufmerksam. Dadurch und durch den raschen Einsatz von Nachbarn sowie der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert“, erklärt Feuerwehr-Landesrat...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Der Heizkostenzuschuss für den Winter 2019/2020 beträgt einmalig 152 Euro und kann ab sofort beantragt werden.

Einmalig 152 Euro
Heizkostenzuschuss kann ab heute beantragt werden

Auf Initiative von Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer wurde auch für dieses Jahr ein Heizkostenzuschuss in der Höhe von 152 Euro für Menschen mit geringem Einkommen beschlossen. OÖ.  Die Antragsfrist für den Heizkostenzuschuss läuft bis zum 17. April 2020. Anträge können in den Gemeindeämtern beziehungsweise Magistraten gestellt werden. Ein Antragsformular steht auch auf der Homepage des Landes Oberösterreich zum Download bereit. „Die Heizungskosten stellen für Menschen mit geringem Einkommen...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Stadtrat Leopold Hofinger, Bürgermeisterin Maria Pachner, Landesrat Wolfgang Klinger, Lawog-Vorstandsdirektor Nikolaus Prammer, Landtagsabgeordneter Peter Oberlehner und Vizebürgermeister Michael Lehner übergaben 20 Schlüssel an die künftigen Mieter (3.v. l.)
3

Trattnach-Arkade
Grieskirchner Wohnungsschlüssel an neue Besitzer übergeben

20 Mietwohnungen der Trattnach-Arkade 3a und 3b wurden an ihre künftigen Bewohner übergeben. GRIESKIRCHEN. Nach 18 Monaten Bauzeit sind die Wohnungen in der Trattnach-Arkade 3a und 3b bezugsbereit. Lawog-Vorstandsdirektor Nikolaus Prammer übergab gemeinsam mit Bürgermeisterin Maria Pachner, Landesrat Wolfgang Klinger und Landtagsabgeordneter Peter Oberlehner sowie den Stadträten Michael Lehner und Leopold Hofinger Schlüssel für 20 Mietwohnungen. Klinger betonte vor allem die Bauweise: "Wir...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner (rechts) und HYPO OÖ-Vorstandsdirektor Thomas Wolfsgruber.

0,75 Prozent Fixzinssatz auf zwanzig Jahre
"Fixzinsvariante ist ein Vorzeigemodell"

OÖ. Stabile und über die gesamte Laufzeit gleichbleibende Zinssätze für das Förderungsdarlehen – diese Vorteile bietet die Wohnbauförderung des Landes OÖ Bewohnern von Eigentumswohnungen und Eigenheimen. Über 60 Prozent der Darlehensnehmer haben sich seit dem Start 2017 für diese Variante entschieden. „Das verdeutlicht die Beliebtheit des Fixzins-Fördermodells", so Wohnbaureferent LH-Stv. Manfred Haimbuchner. „Oberösterreich bietet einzigartige Konditionen für die Förderwerber. Die von uns...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Die Farbtrends für die Adventzeit 2019 bringen vorweihnachtliche Stimmung in jedes Zuhause.
3

Blumenschmuck
Festliche Trends im Advent 2019

Eukalyptus- und Mintgrün, Apricot, Ockergelb, Kupfer, Braun, Rosé, Bordeaux, Weiß mit Gold und Silber: Die Farbtrends für die Adventzeit 2019 bringen vorweihnachtliche Stimmung in jedes Zuhause. OÖ. Mit dem Advent bricht eine der schönsten Jahreszeiten an, wenn das Zuhause liebevoll geschmückt wird, um sich auf das Weihnachtsfest einzustimmen. Die besten Stimmungsmacher dafür sind Blumen und Pflanzen. Vom vorweihnachtlichen Tischgesteck oder Blumenstrauß bis zum klassischen Adventkranz und...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Am Bild, v.l. Ing. Peter Bauer, Bürgermeisterin Maria Pachner, Ing. August Wiesinger und Straßenmeister Markus Sageder.
1

Grieskirchen: Kreuzungsausbau B137|Johannesstraße
Fertigstellung in den nächsten Wochen!

Nach nur dreimonatiger Bauzeit konnte die Kreuzung kürzlich wieder geöffnet werden. Die straßenbaulichen Maßnahmen sind bis auf die Aufbringung des Feinbelages - diese Arbeiten erfolgen im Frühjahr 2020 - abgeschlossen. Auch die Straßenbeleuchtung ist bereits in Betrieb. Die Inbetriebnahme der Verkehrslichtsignalanlage (Ampel) wird in den nächsten Wochen erfolgen. Für die zügige Umsetzung des Straßenbaus zeichnet die Fa. Swietelsky BaugesmbH verantwortlich, für die Planung und Bauaufsicht das...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Stadtgemeinde Grieskirchen
Ein Adventkranz bringt vorweihnachtliche Stimmung in jedes Zuhause.

Floristik
Die schönsten Adventtrends

OÖ. Mit dem Advent bricht eine der schönsten Jahreszeiten an, wenn das Zuhause liebevoll geschmückt wird, um sich auf das Weihnachtsfest einzustimmen. Die besten Stimmungsmacher dafür sind Blumen und Pflanzen. Vom vorweihnachtlichen Tischgesteck oder Blumenstrauß bis zum klassischen Adventkranz und geschmackvoll gestalteten Gefäßen für den Innen- und Außenbereich − die heimischen Floristenfachbetriebe bieten die schönsten Arrangements in den Farben der Saison. Die Farbtrends 2019Die Adventzeit...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Immobilien kaufen und mieten wird immer teuerer.

Immobilienpreise
Wohnen wird immer teurer

Immobilienpreisspiegel der Wirtschaftskammer zeigt hohes Plus bei Mietpreisen in Eferding. BEZIRKE (ana). Um 11,6 Prozent auf 6,8 Euro pro Quadratmeter ist die Durchschnittsmiete im Bezirk Eferding seit dem Vorjahr gestiegen. Heißt also: Eine Durchschnittswohnung mit rund 70 Quadratmetern kostet im Bezirk Eferding derzeit etwa 476 Euro Miete. Im Jahr 2018 konnte eine vergleichbare Wohnung noch für 427 Euro pro Monat gemietet werden. In Grieskirchen lag der Anstieg bei 5,6 Prozent auf 6 Euro....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Anne Alber

Beiträge zu Bauen & Wohnen aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.