Kirche
Gewebtes Leben, gelebte Ökumene in Weibern

Während des Gottesdienstes verknüpften die Besucher die Bänder zu einem Netz.
2Bilder
  • Während des Gottesdienstes verknüpften die Besucher die Bänder zu einem Netz.
  • Foto: H. Müller
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

In der Pfarrkirchen Weibern feierte die Evangelische Kirche einen ökumenischen Gottesdienst – und kreierte dabei ein Kunstwerk, das die Verknüpfung von Mensch zu Gott präsentiert.

WEIBERN, WALLERN, GASPOLTSHOFEN. Christen der evangelischen Pfarrgemeinde Wallern und des Dekanates Gaspoltshofen feierten am 20. Oktober 2019 in der Pfarrkirche Weibern einen ökumenischen Gottesdienst. Dechant Johannes Blaschek, Pfarrer Andreas Hochmeir und das Katholische Bildungswerk (KBW) Weibern hatten eine ansprechende liturgische Gestaltung vorbereitet.

Vorerst war im Altarraum nur ein Holzrahmen mit einem Kreuz aus grünen Bändern aufgestellt. Während des Gottesdienstes wurden dann bei den verschiedenen liturgischen Handlungen immer wieder Bänder kreuz und quer eingehängt, sodass schließlich ein tragfähiges Netz daraus wurde. Dies nahmen die Zelebranten als Ausgangspunkt für die Verknüpfung der verschiedenen Menschen untereinander und zugleich mit Gott. Der ökumenische Gottesdienst war ein Erlebnis ganz besonderer Art, das anschließend im Pfarrheim bei kleinen Imbissen noch eifrig nachbespochen wurde.

Während des Gottesdienstes verknüpften die Besucher die Bänder zu einem Netz.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen