St. Georgner Musiker feiern ihr "Haus der Musik"

Die St. Georgener Musiker laden zur Eröffnung ihres "Hauses der Musik" ein.
  • Die St. Georgener Musiker laden zur Eröffnung ihres "Hauses der Musik" ein.
  • Foto: Andreas Zahrhuber
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

Grund zum Feiern gibt es in St. Georgen für Musikfreunde. Das "Haus der Musik" wird endlich eröffnet – und wird mit einem zweitägigen Musikfest gefeiert. Am Samstag, 17. und Sonntag, 18. September greifen die Musiker ordentlich zu den Instrumenten. Am Samtag beginnt das Fest um 17 Uhr mit dem Empfang der Gastkapellen, danach spielt der MV Hofkirchen auf. Für Stimmung sorgt ab 21.30 Uhr die Stadlmusi "Heavy Blasmusik". Am Sonntag geht es bereits um 8 Uhr weiter mit der Feldmesse, im Anschluss kommen die Gastkapellen und die "Wieselburger Braumusikanten" zum Einsatz.

Nicht nur der MV St. Georgen wird im "Haus der Musik" wieder proben, auch die beiden Chöre. Die Musiker und Sänger freuen sich nicht nur über die neuen Räumlichkeiten sondern vor allem weil sich der Weg über rund 70 Treppen zu den alten Proberäumen erübrigt. Im Laufe der Jahre hat dadurch jeder Musiker rund 100.000 Stufen erklommen und auch das nötige Equipment hinauf- und heruntertransportiert.

Wann: 17.09.2016 ganztags Wo: Haus der Musik, St. Georgen 50, 4710 St. Georgen auf Karte anzeigen
Autor:

Julia Mittermayr aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.