Bereit für den Herbst? Husten, Schnupfen, Grippe sind im Anmarsch!

Pünktlich zum Herbst kommen nun wieder Husten, Schnupfen, Grippe auf uns zu.

So halten Sie sich fit und gesund! Es bleibt nicht aus: Wenn die warmen Tage gehen, kommen die kalten. Das allein wäre nicht so sehr das Problem für unsere Immunkraft und Gesundheit – wohl aber das notwendige Übel „Heizen“. Denn trockene Heizungsluft herrscht im Winter eigentlich überall: zuhause, bei der Arbeit, in Geschäften, in Auto, Bus und Bahn. Trockene Luft wiederum entzieht den Schleimhäuten, einer der größten „Abwehrstationen“ unseres Körpers, lebenswichtige Feuchtigkeit.

Im Handumdrehen können die Flimmerhärchen in Nase und Bronchien, ihre Aufgabe nicht mehr so gut erledigen. Diese besteht im Abtransport von Krankheitserregern nach draußen. Außerdem schrumpft die Fläche der Schleimhaut, Erreger werden weder eingefangen noch von Immunzellen unschädlich gemacht ... und zack! haben wir die schönste Erkältung am Start.

Denn Ansteckungsmöglichkeiten gibt es an jeder Ecke; manchmal reicht schon eine Türklinke, die man nach einem erkrankten Mitmenschen anfasst. Nießen sollte man übrigens grundsätzlich in die Armbeuge, nicht in die Hand, die man zur Begrüßung ausstreckt – dreimal dürfen Sie raten, warum.

Häufiges Händewaschen ist in der Erkältungszeit ohnehin erstes Gebot. Nein, Moment, zweites Gebot: An erster Stelle steht nämlich die Befeuchtung der Schleimhäute von innen.

Trinken Sie in kalten Jahreszeiten also extra viel – 3 Liter Wasser, Schorle und Kräutertees dürfen es schon sein.

Eine vitaminreiche Ernährung mit viel Frischkost (am besten regional, um Vitaminverluste wegen langer Lagerung zu umgehen) sollte ja sowieso selbstverständlich sein, oder?

Tägliche Bewegung an der frischen, unverkeimten Luft pustet die strapazierten Atemwege so richtig durch und sollte einen festen Platz in Ihrer Tagesplanung haben – ebenso wie warm-kalte Wechselduschen, die die Durchblutung so richtig in Schwung bringen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen