Heimatwerk bittet um Mithilfe
Alte Fotografien aus der Region zuordnen

Wer erkennt jemanden auf diesem Bild? Das Foto wurde in den 1930ern oder 1940ern in Waizenkirchen aufgenommen. Stichwort "Familie 2".
2Bilder
  • Wer erkennt jemanden auf diesem Bild? Das Foto wurde in den 1930ern oder 1940ern in Waizenkirchen aufgenommen. Stichwort "Familie 2".
  • Foto: Franz Gattringer
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

Heimat- und Kulturwerk Waizenkirchen bittet um Hilfe bei unbekannten Fotografien.

WAIZENKIRCHEN. Alte Eindrücke aus der Region aufzubewahren, hat sich das Heimat- und Kulturwerk Waizenkirchen zum Ziel gesetzt. In seinem Bildarchiv im Schloss Weidenholz in Waizenkirchen verwaltet es derzeit mehrere 100.000 Bilder. Rund 65.000 Bilder sind bereits auf der Homepage des Projekts Nostalgiebild sichtbar. Ein Augenmerk wird darauf gelegt, die Bilder Ortschaften und Familien zuzuordnen. "Bei dieser großen Menge an Bildern ist es logischerweise so, dass immer wieder Bilder auftauchen, die nicht zugeordnet werden können", erklärt Obmann Siegfried Fleck.

Darum bittet der Verein die BezirksRundschau-Leser um Mithilfe. "Vielleicht erkennt jemand aus der Kindheit eine der abgebildeten Personen", hofft Fleck. Nun sind Sie dran, liebe Leser: Wer weiß, um welche Familie es sich auf den Bildern handelt? Die Fotos wurde von Franz Gattringer, ehemaliger Müller in Aschach 3 in Waizenkirchen, in den 1930er- oder 1940er-Jahren aufgenommen.
Wer Angaben zu den Bildern machen kann (Stichwort zB "Familie 1" in den Fotos beigefügt), meldet sich bei Siegfried Fleck unter Tel. 0664/3696 391 oder per E-Mail an s.fleck@penet.at

Weiterführende Links

Homepage des Bildarchivs von Nostalgiebild

Wer erkennt jemanden auf diesem Bild? Das Foto wurde in den 1930ern oder 1940ern in Waizenkirchen aufgenommen. Stichwort "Familie 2".
Wer erkennt jemanden auf diesem Bild? Das Foto wurde in den 1930ern oder 1940ern in Waizenkirchen aufgenommen. Stichwort "Familie 1".


Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
10 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen