Besucheransturm beim Hoffest in Waizenkirchen

3Bilder

WAIZENKIRCHEN. Die 25. Jubiläumsmostkost mit einem Hoffest am Hof der Familie Auinger in Keppling war ein großer Erfolg. Das Fest bot ein umfangreiches Programm für Jung und Alt. Die Ortsbauernschaft mit Obmann Matthias Doppelbauer und Ortsbäuerin Annemarie Heigl sorgten gemeinsam mit zahlreichen fleißigen Mitarbeitern für einen reibungslosen Ablauf. Unter den Ehrengästen waren LK-Vizepräsident Karl Grabmayr, BBK-Obmänner Martin Dammayr und Ludwig Schurm, Bezirksbäuerin Gerlinde Mallinger, zahlreiche Vertreter der Ortsbauernschaften und Vereine sowie Bürgermeister Wolfgang Degeneve vertreten. Pfarrer Franz Steinkogler zelebrierte die Feldmesse. Das Showmelken am Gummieuter gewann Rupert Laner. Für die musikalische Umrahmung sorgte die "Waizenkirchner Tanzlmusi". Die Besucher bekamen einen Einblick in den Hof der Familie sowie in die Schweinehaltung.

Fotos: Pointinger

Autor:

Nina Leitner aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.