In zehn Jahren noch kein Essen auf Rädern vergessen

Mit Essenportionen Ing.Josef Dopler, Alois Schatzl und Roman Gfölner, weiters am Bild. Stefan Som,Paula Hörmann,Hubert Lang, Alfred Brunmair,Josef Grüneis und Karl Paschinger.
2Bilder
  • Mit Essenportionen Ing.Josef Dopler, Alois Schatzl und Roman Gfölner, weiters am Bild. Stefan Som,Paula Hörmann,Hubert Lang, Alfred Brunmair,Josef Grüneis und Karl Paschinger.
  • Foto: Pointinger
  • hochgeladen von Margit Koudelka

Seit zehn Jahren engagieren sich neun ehrenamtliche Mitarbeiter für die Aktion Essen auf Rädern in Waizenkirchen. Diese neun Fahrer stellen sich im Jahr mehr als 100 Stunden an 40 Tage im Jahr bei jedem Wetter für den Dienst am Mitmenschen zur Verfügung. Bis zu 32 Mahlzeiten werden täglich ausgeliefert und in zehn Jahren wurde auch noch keine einzige vergessen. Zubereitet werden die Speisen im Alten- und Pflegeheim Waizenkirchen.

Mit Essenportionen Ing.Josef Dopler, Alois Schatzl und Roman Gfölner, weiters am Bild. Stefan Som,Paula Hörmann,Hubert Lang, Alfred Brunmair,Josef Grüneis und Karl Paschinger.
Katharina Litzlbauer feiert bald ihren 100. Geburtstag. Altbürgermeister Josef Dopler stellt ihr das Essen zu.
Autor:

Margit Koudelka aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.