Rotary Club Grieskirchen Club wächst und wächst

Roland Daxl, Rotary-Club-Grieskirchen-Präsident Markus Achleitner, Christian Höckner und Andreas Hochmeir (v. l.)
  • Roland Daxl, Rotary-Club-Grieskirchen-Präsident Markus Achleitner, Christian Höckner und Andreas Hochmeir (v. l.)
  • Foto: Rotary Club Grieskirchen
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

BEZIRK. Der Rotary Club Grieskirchen freut sich über neue Mitglieder. Neu dabei sind Roland Daxl, Geschäftsführer Autohaus Daxl, Christian Höckner, Geschäftsführer HT1 Medien und Andreas Hochmeir, evangelischer Pfarrer. „Der Rotary Club Grieskirchen steht seit jeher für Freundschaft und die Hilfe für Menschen in sozialer Not. Es freut mich ganz besonders, dass wir mit Roland Daxl, Christian Höckner und Andreas Hochmeir drei prominente Neuaufnahmen bekannt geben dürfen, die sich dem Gedanken von Rotary voll verschrieben haben“, so Rotary-Club-Grieskirchen Markus Achleitner.

Soziales Engagement seit 1970

Der Club in Grieskirchen besteht seit 1970 und engangiert sich für soziale Belange der Region. Zahlreiche Hilfsprojekte, wie das Kindertherapiezentrum Grieskirchen oder die sozialpädagogische Familienhilfe Grieskirchen unterstützen. Auch unverschuldet in Not geratenen Menschen wird laufend geholfen, zudem beteiligt sich der Club an internationalen Hilfeleistungen, etwa einem Schulbauprojekt in Ghana oder notleidenden Kindern in der Ostukraine.
Das nächste Projekt steht schon in den Startlöchern: Der Rotary Club veranstaltet gemeinsam mit dem Round Table Grieskirchen das Benefiz-Kabarett "Lachen für einen guten Zweck" am 17. Mai um 19.30 Uhr im Atrium Bad Schallerbach.

Autor:

Julia Mittermayr aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.