5 ÜBERTRITTE UND 4 NEUE MITGLIEDER - VOLLVERSAMMLUNG DER FF NEUKIRCHEN AM WALDE

v.l.: Kommandant Christian Kneißl, Jonas Kronschläger, Narcis Karahodzic, Sarah Oberauer, Ilir Ndue, Helena Reitinger, Abschnittskommandant Helmut Neuweg, Bürgermeister Dr. Kurt Kaiserseder
2Bilder
  • v.l.: Kommandant Christian Kneißl, Jonas Kronschläger, Narcis Karahodzic, Sarah Oberauer, Ilir Ndue, Helena Reitinger, Abschnittskommandant Helmut Neuweg, Bürgermeister Dr. Kurt Kaiserseder
  • hochgeladen von FF Neukirchen am Walde

Fünf Jugendmitglieder in den Aktivstand übergetreten, ein neues Mitglied sowie drei neue Jugendmitglieder bei der Feuerwehr Neukirchen am Walde!

Zur 129. Vollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Neukirchen am Walde lud Kommandant Christian Kneißl am Freitag, 24. März 2017 ins Feuerwehrhaus ein!

Kneißl konnte zu seiner ersten Vollversammlung Bürgermeister Dr. Kurt Kaiserseder, Abschnitts- Feuerwehrkommandant Brandrat Helmut Neuweg, Abteilungsinspektor Gottfried Humer von der Polizeiinspektion Neukirchen /W., Dienststellenleiter Josef Grömer vom Roten Kreuz Peuerbach, Kommandant Stellvertreter Martin Ennsfellner von der Feuerwehr Eschenau und Kommandant Manfred Wenzl von der Feuerwehr Aubach sowie die Jugendgruppe und 35 Mitglieder der Feuerwehr Neukirchen am Walde begrüßen.

Bilanz 2016

Die Feuerwehr Neukirchen wurde 2016 zu einem Brandeinsatz und 50 technischen Einsätzen gerufen. Insgesamt wurden 7.033 freiwillige Stunden geleistet!
26 Kameraden/Kameradinnen nahmen an 14 Lehrgängen sowie Schulungen die im Bezirk und in der Landesfeuerwehrschule abgehalten wurden erfolgreich teil.

Sechs Kameraden waren beim Bewerb für das Funkleistungsabzeichen vertreten und holten sich 3x Bronze, 2x Silber und 1x Gold. Drei Kameraden holten sich das Atemschutzleistungsabzeichen der Stufe 1 in Bronze.
Erfreulich war an dem Abend auch der Beitritt des 24-jährigen Stephan Strasser, der als Spätberufener durch den Feuerwehr-Freundeskreis sich nun für eine aktive Mitgliedschaft entschlossen hat.
Sarah Oberauer, Helena Reitinger, Jonas Kronschläger, Ilir Ndue und Narcis Karahodzic wurden mit Erreichen des 16. Lebensjahres von der Jugendgruppe in den Aktivstand überstellt.

Auch die Jugendgruppe war sehr erfolgreich, beim Abschnitts-Feuerwehrleistungsbewerb in Meggenhofen errangen sie in der 2. Klasse in Bronze den 6. Platz und beim Abschnittsbewerb in Geboltskirchen in der 2. Klasse in Bronze den 5. Platz.
Das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen (FJLA) in Bronze erhielten Jessica Binder und Jakob Altendorfer.
Sehr erfreulich ist, dass sich Jakob Entholzer, Kevin Humer und David Em dazu entschlossen haben der Jugend beizutreten und einen Teil ihrer Freizeit ehrenamtlich engagieren wollen!

Kommandant Christian Kneißl präsentierte in seinem Bericht, die von Jürgen Gschwendtner neu gestaltete Homepage, Neuanschaffungen die getätigt wurden, das neue Ausbildungskonzept und stellte das neu angeschaffte LF-A vor, das voraussichtlich im Juli 2017 geliefert wird.

Zum Abschluss lobte Kneißl die Jugendgruppe für ihre Leistungen und bedankte sich bei allen Kameradinnen/ Kameraden für die gute Zusammenarbeit und die freiwillig geleisteten Stunden!

Angelobung und Beförderung
Angelobt wurden drei neue Jungfeuerwehrmitglieder, sowie fünf in den Aktivstand überstellte Kameradinnen und Kameraden. Zehn Mitglieder wurden befördert.

Bericht: Rosemarie Gschwendtner
Fotos: Jürgen Gschwendtner

v.l.: Kommandant Christian Kneißl, Jonas Kronschläger, Narcis Karahodzic, Sarah Oberauer, Ilir Ndue, Helena Reitinger, Abschnittskommandant Helmut Neuweg, Bürgermeister Dr. Kurt Kaiserseder
Neu beigetretene Jugendmitglieder: v.l.: Jakob Entholzer, Kevin Humer, David Em

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen