Afrika - ein Kontinent der Vielfalt und Superlative

Zusammen mit Eltern und Lehrern sowie Pater John sammelten die Schüler 1600 Euro für eine Schule in Afrika.
31Bilder
  • Zusammen mit Eltern und Lehrern sowie Pater John sammelten die Schüler 1600 Euro für eine Schule in Afrika.
  • Foto: NMS Neumarkt-Kallham
  • hochgeladen von David Hollig

BEZIRK. Die zweiten Klassen der NMS Neumarkt-Kallham beendeten ihr Projekt über Afrika mit einem Themenabend. An diesem zeigten die Schüler den Besuchern, was sie in den letzten Monaten über den Kontinent gelernt und zu diesem Thema erarbeitet hatten. Sie bedruckten T-Shirts, servierten afrikanische Speisen, tanzten und trommelten. Zusätzlich machten sie mit Präsentationen und Workshops auf die Probleme des Landes Nigeria aufmerksam. Der Reinerlös der Veranstaltung (1600 Euro) kam dem Projekt des Pfarrers John Umeojiakor zugute. Dessen Schule in Ogbunka beherbergt derzeit etwa 300 Schüler aus bedürftigen Familien.

Alle Bilder: NMS Neumarkt-Kallham

Autor:

David Hollig aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.