Unfall in Alkoven
Autofahrer missachtete Stopptafel

Der Pkw des älteren Mannes aus Linz-Land wurde nach dem Anprall in das angrenzende Feld geschleudert.
  • Der Pkw des älteren Mannes aus Linz-Land wurde nach dem Anprall in das angrenzende Feld geschleudert.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

Ein junger Autofahrer übersah ein Stoppschild und stieß dadurch in ein anderes Auto.

ALKOVEN. Ein junger Mann aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems fuhr am 16. April 2019 gegen 19.20 Uhr mit seinem Pkw in Weidach, Gemeinde Alkoven, aus Richtung Reifen Fischer kommend zur Kreuzung nächst dem Haus Weidach 6. An der Kreuzung übersah er das dortige Stoppschild und fuhr ohne anzuhalten in die Kreuzung ein. Dabei übersah er den aus Richtung Polsing kommenden älteren Pkw-Lenker aus dem Bezirk Linz-Land und kollidierte mit diesem.

Der ältere Mann konnte den Zusammenstoß trotz Ausweichversuch nicht verhindern. Sein Pkw wurde nach dem Anprall in das angrenzende Feld geschleudert. Der Kirchdorfer lenkte seinen Pkw nach dem Zusammenstoß noch etwa 50 Meter in Richtung Hartheim/Alkoven, wo er ihn dann am Straßenrand abstellte. Der ältere Autofahrer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das UKH Linz gebracht

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen