Zusammenprall
Autofahrerin und Radfahrerin krachten zusammen

Die Radfahrerin wurde mit der Rettung ins Linzer Unfallkrankenhaus gebracht.
  • Die Radfahrerin wurde mit der Rettung ins Linzer Unfallkrankenhaus gebracht.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

Heute, 30. November, kam es in der Früh um 7.45 Uhr im Gemeindegebiet von Alkoven zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einer Radfahrerin. 

ALKOVEN. Eine 40-Jährige aus dem Bezirk Eferding war mit ihren Pkw auf der Nelkenstraße zum Kreuzungsbereich mit der B129 unterwegs. Sie hielt ihr Fahrzeug im Kreuzungsbereich an und wollte anschließend Richtung Eferding abbiegen. Zeitgleich wollte eine 72-jährige Radfahrerin den Kreuzungsbereich auf dem Radweg Richtung Linz queren. Es kam zum Zusammenprall, bei dem die Radfahrerin stürzte. Sie wurde mit der Rettung und Verletzungen unbestimmten Grades ins Ufallkrankenhaus Linz eingeliefert.

Autor:

Bernadette Wiesbauer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.