Bezirk Eferding
Beim Blut Spenden kommen die Menschen zusammen

Jürgen Spitzenberger, Leiter der Rotkreuzortsstelle Eferding.
  • Jürgen Spitzenberger, Leiter der Rotkreuzortsstelle Eferding.
  • Foto: Gwendolin Zelenka
  • hochgeladen von Gwendolin Zelenka

Blut spenden rettet nicht nur Leben, es bringt auch die Menschen zusammen. Jürgen Spitzenberger, Leiter der Rotkreuzortsstelle Eferding, spricht über die regionalen Zusammenhänge.

BEZIRK EFERDING. Die Bevölkerung der ländlichen Gegend verbindet mit dem Blutspenden nicht nur den Willen, anderen zu helfen - es eignet sich auch als Möglichkeit, Bekannten und Freunden zu begegnen und sich auszutauschen. Der BezirksRundschau Blutspende-Marathon, der vom 7. Februar bis zum 20. März läuft, unterstützt dies mit mehreren Terminen in den einzelnen Gemeinden, die zum Blut spenden aufrufen. Aus Statistiken der vergangenen Jahre ist generell ein stabiler Wert von Blutspendern im Bezirk zu entnehmen. Die meisten Blutspender sind Mehrfachspender. "Es kommt nur selten vor dass jemand nur einmalig Blut spenden geht. Man trifft dort oft die gleichen Betreuer und das gleiche Blutspende-Team, das von Linz kommt. Die kennt man alle schon." Im Bezirk gibt es auch viele, freiwillige Blutspendebetreuer. Spitzenberger betont: "Wir versuchen, dass wir auch da Leute aus der Region holen. Idealerweise sind sie dann auch aus der Gemeinde, in der die Blutspendetermine stattfinden." Der Trend zur Regelmäßigkeit zeigt sich immer wieder bei solchen Terminen. Die Leute fühlen sich generell wohler, wenn sie die Betreuer bereits kennen oder wenn diese aus demselben Bezirk stammen. Vor allem durch Mundpropaganda wird das Bewusstsein über die Wichtigkeit vom Blut spenden verbreitet. "Die regelmäßigen Spender nehmen dann mal wieder jemanden mit. Dann hat man quasi jemanden, der einem den Weg zum Blutspenden zeigt. Das kommt hin und wieder vor, dass jemanden den Partner mitnimmt oder Freunde oder die Eltern nehmen ihre Kinder mit wenn die 18 werden."

Blutspendetermine in den Bezirken:

Bezirk Grieskirchen
Haag am Hausruck: Einsatzzentrum, 13.03., 15.30–20.30 Uhr
Wallern an der Trattnach: Veranstaltungszentrum, 18.03., 15.30–20.30 Uhr
Neukirchen am Walde: Neue Mittelschule, 20.03., 15.30–20.30 Uhr
Neumarkt im Hausruckkreis: Gesundheitszentrum, 22.03., 15.30–20.30 Uhr

Bezirk Eferding
Alkoven: Pfarrzentrum, 27.02., 15.30–20.30 Uhr
Haibach: Naturwundahalle, 07.03., 15.30–20.30 Uhr

Autor:

Gwendolin Zelenka aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.