Bezirksmaiandacht beim geographische Mittelpunkt des Bezirkes

Anlässlich des 100-Jahr Jubiläums des Bezirkes Grieskirchen wurde im vergangenen Jahr auch der geographische Mittelpunkt des Bezirkes bestimmt und in der Ortschaft Eibelhub in der Gemeinde Taufkirchen direkt an der Gemeindegrenze zu Pötting ein Gedenkstein gesetzt.
BezirkshauptmannChristoph Schweitzer und Bürgermeistersprecher Bgm. Peter Oberlehner luden daher kürzlich zu einer Bezirksmaiandacht beim Mittelpunktstein ein. Prälat Hofrat Josef Humer (Pfarrer in Pötting) und Pfarrer Böttinger aus Taufkirchen feierten bei guter Witterung eine besinnliche Maiandacht, an der neben zahlreichen Bürgermeistern aus dem Bezirk auch die Bevölkerung aus der Nachbarschaft sowie Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft Grieskirchen teilnahmen. Der Bezirksstein wurde bei diesem Anlass ebenfalls gesegnet und gemeinsame wurde für das Wohl des Bezirkes gebetet.
Nach der stimmungsvollen Maiandacht konnte am Hof der Familie Humer (Wimmer in Eibelhub, übrgens auch das Elternhaus von Prälat Humer) bei Speis und Trank der gemütliche Abend ausklingen.

Text und Bild übermittelt von:
Johann Gittmaier

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen