Pfarrgemeinde Wallern
Diakoniepreis geht an Wallern

Die Mitglieder der evangelische Kirche in Wallern wurden für ihr Engagement geehrt.
  • Die Mitglieder der evangelische Kirche in Wallern wurden für ihr Engagement geehrt.
  • Foto: Gemeindeamt Wallern
  • hochgeladen von Anne Alber

Die evangelische Pfarrgemeine konnt den Preis für ihren Einsatz für ältere Menschen in der Gemeinde entgegen nehmen.

WALLERN. Der Diakoniepreis geht heuer an die evangelischen Pfarrgemeinde Wallern. Für die Seniorentagesstruktur „Auszeit UHU“ die sich als ganzheitliches Betreuungsangebot für ältere Menschen versteht, wurde Wallern neben der evangelischen Gemeinde Wien Simmering geehrt. Verliehen wurde der  Preis im Rahmen des Reformationsempfangs der Evangelischen Kirchen am im Wiener Odeon-Theater. Der Diakoniepreis zeichnet laut Ausschreibung alljährlich Projekte aus, die mit „sichtbarem Innovationspotential“, die auf die „Einbettung in die Sozialstrukturen vor Ort“ wert legen, gelungene Kommunikation mit kirchlichen und öffentlichen Partnern pflegen und auf Nachhaltigkeit achtgeben.

Gestiftet wurde der Preis von der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich. Deren Vertreter, Gerfried Kirchmeier unterstrich beim Reformationsempfang den gesellschaftlichen Auftrag, den die Evangelische Kirche mit ihrem diakonischen Engagement verfolge. „Hilfe zur Selbsthilfe eröffnet Chancen für Menschen. Genau diese Menschen hat die Evangelische Kirche im Blick.“ Synodenpräsident Peter Krömer hofft auf den „Multiplikationseffekt“ des Preises, der andere Gemeinden und Einrichtungen dazu anregen solle, ähnliche Projekte zu etablieren.

In Wallern will man der drohenden Vereinsamung in einer alternden Gesellschaft entgegenwirken. Eingeladen werden die Senioren zu gemeinsamen Andachten, Gebeten, physiotherapeutischen Maßnahmen zur Sturzprophylaxe, Spiel und Gesang sowie zum gemeinsamen Frühstücken und Mittagessen. Bei der Preisvergabe im Odeon-Theater begründete Pfarrer Andreas Hochmeir die Initiative: „Die Vereinsamung nimmt zu. Nicht nur in Großstädten, auch in Wallern.“
[table]Diakoniepreis 2019 geht nach Simmering und WallernInklusives Gemeindeprojekt und Tagesstruktur für Senioren ausgezeichnet
[/table]

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen