Leserbrief
"Die Selbstherrlichkeit der Geimpften ist unerträglich!"

Für Andrea Jarolim aus Gaspoltshofen wäre die logische Konsequenz, die Testpflicht auch auf Geimpfte auszuweiten.
  • Für Andrea Jarolim aus Gaspoltshofen wäre die logische Konsequenz, die Testpflicht auch auf Geimpfte auszuweiten.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Christina Gärtner

„Ich bin geimpft und habe daher alle Freiheiten“, so die Geimpften. Glauben sie doch felsenfest, nicht nur sich selbst, sondern vor allem auch solidarisch die ganze Gesellschaft vor dem Corona Virus zu schützen. Den Ungeimpften wollen sie weiß machen, dass diese egoistisch und unsozial seien.

Das Gegenteil ist aber der Fall. Die Ungeimpften sind sich der Gefahr einer Ansteckung sehr wohl bewusst, fürchten aber die Impfung noch mehr als die Krankheit. Als logische Konsequenz haben sie sich mit dem ständigen Testen abgefunden, oder gar angefreundet. Ein negativer Test vermittelt ein gutes Gefühl der Sicherheit, die Krankheit weder zu haben, noch andere anstecken zu können.

Unvorsichtige Geimpfte
Dem Gegenüber stehen die Geimpften, die sich in Sicherheit wiegen und auch dementsprechend unvorsichtig benehmen. Mittlerweile weiß man, dass auch Geimpfte das Corona Virus bekommen und auch andere anstecken können.

Testpflicht ausweiten
Die logische Konsequenz wäre, die Testpflicht auch auf Geimpfte auszuweiten. Aber das ist nicht Ziel der Regierung, deren Impfkampagne einzig darauf abzielt, es den Ungeimpften möglichst unbequem zu machen. Der Regierung geht es erst in zweiter Linie um die Gesundheit der Bevölkerung, sie will mit Gewalt das gescheiterte politische Projekt der kompletten Durchimpfung durchsetzen. Koste es was es wolle! Eines ist der Regierung aber gelungen, die Bevölkerung zu spalten. In die guten Geimpften und die bösen Ungeimpften.

Leserbrief von Andrea Jarolim, Gaspoltshofen



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen