E-Tankstelle installiert und E-Auto angekauft

Die Zustellerinnen und Zusteller von Wallern freuen sich auf das neue umweltfreundliche Elektrofahrzeug
2Bilder
  • Die Zustellerinnen und Zusteller von Wallern freuen sich auf das neue umweltfreundliche Elektrofahrzeug
  • hochgeladen von Tamara Schick

Die neue E-Tankstelle ist montiert und betriebsbereit. Am Hotelparkplatz sind zwei Parkflächen zum Aufladen reserviert – ich ersuche diese auch wirklich nur zum Laden des Autos und nicht als Parkplätze zu verwenden. Ab sofort kann jeder sein Elektroauto bis auf weiteres kostenlos laden. Der verbrauchte Strom wird von der Energie AG auch nicht an die Marktgemeinde verrechnet. Mit der neuen E- Tankstelle wird auch der Fuhrpark der Marktgemeinde erweitert und auf E-Mobilität umgestellt. Der erste Schritt ist der Ankauf eines Elektroautos für die Aktion „Essen auf Rädern“. Zukünftig werden die Essensbezieher mit einem gemeindeeigenen Fahrzeug umweltfreundlich versorgt. In weiterer Folge soll das Fahrzeug auch für Dienstfahrten eingesetzt werden. Damit werden Kosten gespart und zusätzlich wird ein Beitrag zur Erhaltung unserer Lebensqualität geleistet.

Die Zustellerinnen und Zusteller von Wallern freuen sich auf das neue umweltfreundliche Elektrofahrzeug
Bgm. Franz Kieslinger und Gerhard Zauner von der Energie AG beim ersten Testversuch

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen