Einsatz in Alkoven - mit VIDEO
Feuerwehr Alkoven befreit Schwan von Angelhaken

5Bilder

Nach dem morgendlichen Rettungseinsatz in Fraham rückte die Feuerwehr Alkoven zu Mittag neuerlich zu einem Rettungseinsatz aus, der dieses Mal zwei Schwänen galt.

ALKOVEN. Passanten hatten der Feuerwehr heute Mittag zwei Schwäne in Notlage gemeldet. Bei den sogenannten "Radkovsky-Teichen" würde sich eine Schwan-Familie im Uferbereich finden, wo das männliche Tier einen Angelhaken im Mund stecken hätte. Ein Jungtier habe sich außerdem in einer Angelschnur verfangen und konnte sich nicht befreien. Vor Ort borgten sich die Florianis kurzerhand einen Kescher von anwesenden Fischern, mit dem das männliche große Tier in einer Wiese gefangen und von dem Angelhaken  befreit werden konnten.

Junger Schwan in Angelschnur verheddert

Am Ufer des Teiches schwamm Mama-Schwan mit ihren beiden Jungen. Eines davon konnte sich jedoch nur im kleinen Kreis bewegen. Es hatte sich in einer Angelschnur verfangen und hing an einem mitschleifenden Ast fest. Während ein kleines Boot organisiert wurde, versuchte man das Jungtier einzufangen. Das gestaltete sich gar nicht so einfach, da das Muttertier ihr Kind massiv verteidigte. Noch bevor die Bootsbesatzung rudernd an die Einsatzstelle kam, riss die Angelschnur ab und der junge Schwan konnte mit dem Rest der Familie davon schwimmen.

Ein Video von der Schwanrettung hat Hermann Kollinger von der FF Alkoven hier:


Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
10 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen