JW lud zur digitalen Reise
Genussvoll durchs Eferdinger Landl

Tobias Luger und Sandra Isabella Mitter.
3Bilder
  • Tobias Luger und Sandra Isabella Mitter.
  • Foto: Andreas Maringer
  • hochgeladen von Michaela Klinger

Die Junge Wirtschaft (JW) Eferding veranstaltete die erste Eferdinger Online-Genussreise. Die Teilnehmer konnten die Verkostung in der Raiffeisenbank Eferding online und in Echtzeit nachverfolgen und genießen. 

BEZIRK EFERDING. Weil beim Essen und Trinken die Leute zusammenkommen, veranstaltete die 
JW Eferding in diesen, für alle herausfordernden Zeiten eine „Digitale Kulinarik-Reise“ für alle Jungunternehmer des Bezirkes. Die angemeldeten Teilnehmer erhielten vorab eine Gratis-Genussbox mit elf regionalen Produkten von erfolgreichen, innovativen und jungen Unternehmern aus der Region für die Live-Verkostung zu Hause zugestellt. "Ziel der Online-Genussreise ist, Jungunternehmern aus der Region eine Plattform zu bieten, wo sie ihre Produkte vorstellen können", erklärt der Vorsitzende der JW Eferding, Tobias Luger.

Jungunternehmer vor den Vorhang holen

Die Präsentation der regionalen Produkte erfolgte einzeln im Saal der Raiffeisenbank Eferding mit TV1-Moderator Christof Bauer und dem Eferdinger JW-Vorsitzenden Luger. Nacheinander kamen die Produzenten zum Moderatoren-Duo, um ihre regionalen Produkte zu präsentierten. Darüber hinaus beantworteten sie auch einige Fragen und verrieten die Verkaufsstellen ihrer Spezialitäten. „Dieses hochkarätige Veranstaltungsformat hat den Zusammenhalt und das Netzwerk der Jungunternehmer in der Region nachhaltig sehr gestärkt“, sind JW-Bezirksvorsitzender Luger, seine Stellvertreterin Sandra Isabella Mitter und JW-Referentin Manuela Traussner überzeugt.
„Wir sind sehr stolz auf unser Team der JW Eferding und die top-motivierten Damen und Herren aus der regionalen Unternehmerschaft, die uns ihre Produkte mit großer Leidenschaft präsentierten“, freuen sich WKO-Obmann Christian Prechtl und WKO-Leiter Hans Moser über den gelungenen Event mit nachhaltigem und regionalem Mehrwert.

Regionale Köstlichkeiten vor der eigenen Haustür

Bei der genussvollen Reise durch das Eferdinger Becken kam jeder auf seine Kosten: Den Empfang versüßte etwa ein fruchtiger Birnen-Frizzante vom Sankt Marienkirchner Bauernhof Schauer. Danach führte der Weg von der Frahamer Bio-Ölmühle Raab über die efko in Hinzenbach und das Arthofergut in Hartkirchen. Verkostet wurden etwa grünes, grasig duftendes Hanföl, das in Eferding berühmte Essiggurkerl sowie Dinkellaibchen und Most. Hochprozentig wurde es mit Robert Webingers "Zirbal", einem Zirbenschnaps, der sich über Österreichs Grenzen hinaus großer Beliebtheit erfreut. Nicht fehlen durften darüber hinaus das Dinkelbrot der BäckereiMoser, das mit Walnüssen verfeinerte "Schaunburger Nüsschen" der Fleischhauerei Ozlberger und das hausgemachte Erdäpfel-Rübengulasch vom Biohof Achleitner. Unter den Jungunternehmern war auch Melanie Heizinger von den Pastamachern am Linzer Südbahnhofmarkt. Sie stellte Bio-Nudeln vor, die sie gemeinsam mit ihrem Vater, dem Küchenchef Dietmar Öller, händisch abpackt. Fruchtig wurde es nochmal mit dem Gelben Muskateller des Weinguts Aichinger, bevor der Mini-Marmorkuchen der Konditorei Weltzer den süßen Abschluss der Reise einläutete.


Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
11 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen