Jahresvollversammlung der FF Hörbach

3Bilder

Jahresvollversammlung der FF Hörbach

Kommandant HBI Josef Heftberger lud am 22. Februar 2019 zur Jahresvollversammlung der FF Hörbach ins Gasthaus Schamberger ein. Zahlreiche Ehrengäste und Mitglieder folgten der Einladung.

So konnten wir Bürgermeister NR. Ing. Wolfgang Klinger, Vizebürgermeister Otto Oberhumer, Bezirkskommandant OBR Herbert Ablinger, Abschnittskommandant BR Franz Oberndorfer, Pflichtbereichskommandant HBI Daniel Watzinger sowie E-BR Josef Riedl herzlich begrüßen.

Die Jahresvollversammlung dient als Rückblick zur Darstellung der Leistungen der gesamten Feuerwehr aber auch für einen Blick in die Zukunft. Im Grundsatz ändert sich nichts an der Sache „Wir sind da, um jeden Menschen zu helfen“. Besonders erfreulich ist die Aufnahme von 3 Jugendfeuerwehr Mitgliedern. Mit großem Stolz wurden Maximilian Mayer, Marlene Mohrwind und Wolfgang Hofmayr (nicht auf dem Bild) in unsere Feuerwehr aufgenommen.

Auch sehr herzlich begrüßen in unserer Kameradschaft dürfen wir Dominik Wögerbauer. Dieser wechselte von der FF Selker-Neustadt zur FF Hörbach.

Auf der Tagesordnung standen auch zahlreiche Beförderungen und verdiente Auszeichnungen. Die Bezirksmedaille III Stufe wurden an Karl Mohrwind, Franz Quirchmayr-Katerl und Josef Schamberger jun. überreicht. Die OÖ Verdienstmedaille für 25-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr Hörbach konnte den Kameraden Christian Heftberger und Markus Heftberger überreicht werden. Für die 50-jährige Mitgliedschaft erhielten Rudolf Trauner die OÖ Verdienstmedaille.

Der Tätigkeitsbericht der Schriftführerin AW Isabell Mayer lieferte einen Rückblick auf das vergangene Jahr 2018. Drei technische Einsätze sowie vier Brandeinsätze hatte die FF Hörbach letztes Jahr zu verzeichnen. Zudem absolvierten die Kameraden über 3000 Stunden in das Feuerwehrwesen.

Bei den Ansprachen der Ehrengäste wurde mit Lob nicht gespart: So bedankten sich der Bezirkskommandant sowie der Abschnittskommandant für die gute Zusammenarbeit und die Bereitschaft ständig für die Bevölkerung da zu sein. Der Bürgermeister zeigte sich zu den Zahlen vom Jahr 2018 erfreut und bedankten sich für das ehrenamtliche Engagement.

Nach dem Punkt Allfälliges beendete Kommandant HBI Josef Heftberger die Vollversammlung und es konnte zum gemütlichen Teil des Abends übergegangen werden.

Als Vorankündigung möchten wir Sie gerne auf unseren Frühschoppen am 28. Juli aufmerksam machen und freuen uns über ein zahlreiches Erscheinen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen